SNP SE und Rackspace Technology geben strategische Partnerschaft bekannt

SNP logo

  • SNP und Rackspace Technology haben ihre neue Partnerschaft mit dem Ziel bekannt gegeben, Unternehmen einen zeitnahen und sicheren Wechsel in die Cloud sowie eine Modernisierung und Optimierung ihrer migrierten SAP-Lösungen unter Verwendung der SNP-Software CrystalBridge® zu ermöglichen.
  • Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen soll zunächst Kunden in der EMEA-Region zugute kommen, eine globale Expansion befindet sich zurzeit in Planung.

London, Großbritannien, 19. Januar 2021 – SNP Schneider-Neureither & Partner SE, ein führender Anbieter von Softwarelösungen für digitale Transformationsprozesse und automatisierte Datenmigrationen, und Rackspace Technology Inc. (NASDAQ: RXT), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet lückenloser Multicloud-Technologielösungen, haben eine strategische Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht der Einsatz der von SNP entwickelten Software CrystalBridge®, um Kunden von Rackspace Technology bei der Migration ihrer SAP-Landschaft in die Cloud zu unterstützen Rackspace Technology ist in 120 Ländern als Managed-Services-Anbieter für über 120.000 Kunden aktiv, darunter mehr als die Hälfte der Fortune-100-Unternehmen.

Die Tatsache, dass der Fokus zahlreicher Unternehmen infolge des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie auf der Verlagerung von Workloads – wie auch SAP – in die Cloud lag, hat zu einer weitreichenden Beschleunigung im Hinblick auf die Umsetzung digitaler Transformationsstrategien geführt. Die Expertise von Rackspace Technology in puncto Multicloud-Lösungen sowie Anwendungsmigration und -modernisierung verschafft Kunden den Vorsprung und das Fachwissen, die sie für eine erfolgreiche Umsetzung ihrer Cloud-Strategie benötigen.

Unter Verwendung der Software von SNP plant das Team von Rackspace Technology, Kunden automatisierte Datenmigrationen zu ermöglichen und sie so bei einem zügigen und risikoarmen Wechsel in die Cloud zu unterstützen. Die Software erlaubt eine umfassende Analyse vorhandener Systeme, sodass Benutzer nicht nur ihre Datenmigration planen und kontrollieren, sondern im Anschluss an die erfolgreiche Cloud-Migration auch ihre SAP-Landschaft umgestalten und modernisieren können.

Des Weiteren haben beide IT-Unternehmen beschlossen, als Teil ihrer Partnerschaft ein gemeinsames Kompetenzzentrum zu entwickeln. Hier sollen Experten von SNP die Mitarbeiter von Rackspace Technology im Rahmen eines Zertifizierungsprogramms im Umgang mit CrystalBridge® schulen. Auf diese Weise soll der bestmögliche Service für Kunden gewährleistet werden.

„Angesichts des weiterhin steigenden Bedarfs an Anwendungsmigrationen und -modernisierungen wird unsere Partnerschaft mit SNP Kunden helfen, den Mehrwert der Cloud zunehmend zu erkennen“, betont Bernd Gill, Director Strategic Alliance, Partner & Innovation für die DACH-Region bei Rackspace Technology. „Die Nachfrage nach SAP-Diensten ist im Laufe des letzten Jahr rasant gestiegen, da Unternehmen bestrebt sind, ihre Kundenbeziehungen und Geschäftsabläufe zu optimieren, um in der heutigen, sich ständig weiterentwickelnden Geschäftswelt wettbewerbsfähig zu bleiben.”  

Auch Michael Eberhardt, CEO von SNP, zeigt sich optimistisch: „In Zusammenarbeit mit Rackspace Technology, einem bewährten und global aktiven Experten auf dem Multicloud-Sektor, möchten wir Kunden einen schnelleren Umstieg in die Cloud ermöglichen. Wir sind überzeugt, dass die Zusammenarbeit unserer beider Unternehmen und die Vorteile der automatisierten Datenmigration unter Verwendung unserer CrystalBridge®-Software diesen Übergang in Zukunft für Unternehmen einfacher und sicherer gestalten wird. So können Kunden die Vorteile der Cloud wie etwa Kosteneinsparungen dank skalierbarer und leistungsstärkerer IT-Infrastrukturen noch schneller ausschöpfen.“

Über Rackspace Technology

Rackspace Technology zählt zu den führenden Anbietern für lückenlose Multicloud-Technologiedienstleistungen. Unabhängig von Technologieplattform und Implementierungsmodell entwerfen, entwickeln und betreiben wir die Cloud-Umgebungen unserer Kunden auf sämtlichen bedeutenden Technologieplattformen. Während der gesamten Umstellung unserer Kunden auf die Cloud arbeiten wir eng mit ihnen zusammen und unterstützen sie bei der Modernisierung vorhandener Anwendungen, der Entwicklung neuer Produkte sowie der Implementierung innovativer Technologien.

Über SNP

SNP ist ein weltweit führender Anbieter von Software für die Verwaltung komplexer digitaler Transformationsprozesse. Anstelle von traditionellen IT-Beratungdiensten im ERP-Bereich entwickelt SNP eine automatisierte Lösung mit unternehmenseigener Software: die Data Transformation Platform CrystalBridge®. In Kombination mit dem SNP BLUEFIELD™-Ansatz versetzt diese Unternehmen in die Lage, ihre IT-Landschaft weitaus schneller und gezielter umzugestalten und zu modernisieren sowie auf sicherere Weise Migrationen auf neue Systeme oder in neue Cloud-Umgebungen vorzunehmen. So erzielen Kunden messbare qualitative Vorteile und können gleichzeitig ihren Zeit- und Kostenaufwand deutlich reduzieren.

Die SNP Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Heidelberg, Deutschland, und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro. Heute arbeitet es mit multinationalen Kunden und Partnern aus sämtlichen Branchen zusammen. SNP wurde 1994 gegründet, ging im Jahr 2000 an die Börse und ist seit August 2014 im Prime Standard der Börse Frankfurt notiert (ISIN DE0007203705). Die SDAX-Aufnahme folgte im März 2020. Seit 2017 firmiert das Unternehmen als europäische Gesellschaft (Societas Europaea/SE).

Weitere Informationen finden Sie unter www.snpgroup.com.

You are using an outdated browser and are receiving a degraded experience. Please switch to the latest version of Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Safari or Google Chrome. [Dismiss]