Rackspace Technology investiert in großem Umfang in die Erweiterung seiner Multicloud-Lösungen von VMware

Rackspace Technology Makes Significant Investment in Extending its VMware Multicloud Solutions

Rackspace Technology investiert in großem Umfang in die Erweiterung seiner Multicloud-Lösungen von VMware

SAN ANTONIO – 29. September 2020 – Rackspace Technology™ (NASDAQ: RXT), ein führendes Unternehmen für lückenlose Multicloud-Technologielösungen, gab heute bekannt, dass es seine Managed Services auf VMware-basierte Multicloud-Lösungen ausgeweitet und so seine strategische Kooperation mit VMware weiter verstärkt hat. Rackspace Technology bietet jetzt Support für Azure VMware Solution, Google Cloud VMware Engine, VMware Cloud on Dell EMC, Dell Technologies Cloud-Plattform (DTCP) und VMware Tanzu.

Rackspace Technology erweitert sein Portfolio an Multicloud-Lösungen von VMware mit dem Ziel, seinen Kunden die größtmögliche Auswahl bei der Integration von VMware-basierten Private Clouds in Multicloud-Lösungen bieten zu können. Einige der Hauptvorteile lauten:

  • Dank Managed Services für wichtige Hyperscaler können Kunden nun ihren Wechsel in die Cloud beschleunigen, indem sie ihre VMware-Umgebungen auf AWS, Azure und Google Cloud erweitern.
  • Rackspace Technology wird der erste MSP-Partner von VMware Cloud bei Dell EMC. Dort wurde ein neues Cloud Center of Excellence (COE) eingerichtet, um gemeinsamen Kunden einen idealen Cloud-Service zu bieten. Dieser wichtige Meilenstein bestätigt die Attraktivität dieses lokalen Cloud-Service.
  • Durch die Bereitstellung von Managed Services für Dell Technologies Cloud-Plattform (DTCP) profitieren Kunden von einer hyperkonvergierten Infrastruktur, die auf Dell VxRail basiert und speziell für VMware-basierte, softwaredefinierte Rechenzentren entwickelt wurde. Diese verwaltete Lösung wird für Kostensenkungen sorgen und den operativen Aufwand des Betriebs einer Private Cloud reduzieren. Rackspace Technology ist einer der weltweit größten DTCP-zertifizierten Partner von Dell Technologies. Unternehmen können Cloud-native Anwendungen neben veralteten Applikationen auf einer einzigen Plattform entwickeln, testen und ausführen.
  • Die Bereitstellung von Managed Services für VMware Tanzu bietet eine kohärente und flexible Plattform zur Unterstützung der laufenden digitalen Transformation der Kunden.

Die Managed Services und die Betriebserfahrung, die durch die Multicloud-Lösungen von VMware bereitgestellt werden, basieren auf der VMware Cloud Foundation. Diese ermöglicht es Rackspace Technology, seinen Kunden eine kohärente Multicloud-Infrastruktur bzw. einen einheitlichen Multicloud-Betrieb sowie ein konsistentes Entwicklererlebnis zu bieten, wenn Kunden auf eine Cloud-native Systemarchitektur umsteigen.

„Multicloud ist die neue Realität für Unternehmen und legt den Grundstein für moderne Anwendungsstrategien“, so Fidelma Russo, Senior Vice President und General Manager, Cloud Services Business Unit, VMware. „Partner wie Rackspace Technology bringen jahrzehntelange Erfahrungen und technisches Know-how von VMware mit, die Kunden bei der digitalen Transformation auf Multicloud-Basis unterstützen können.“

„Ein wichtiger Schritt zur Ermöglichung der Multicloud ist es nicht nur, unsere Kunden mit jenen Lösungen auszustatten, die es ihnen erlauben, auf ihre Anwendungen von überall zuzugreifen. Es geht auch darum, diese Workloads je nach den individuellen Unternehmensanforderungen zwischen Clouds zu verschieben“, konstatierte Jeff Moyer, Senior Vice President, Private Cloud Solutions bei Rackspace Technology. „Durch die Partnerschaft mit VMware haben wir genau das erreicht. Unsere Kunden haben jetzt die Möglichkeit, problemlos auf eine Multicloud-Umgebung umzusteigen, die von einer konsistenten Hybrid-Cloud-Basis unterstützt wird.“

Rackspace Technology war ein ursprünglicher Launch-Partner für VMware Cloud auf AWS und einer der ersten Anbieter für Managed Services von VMware, der eine Managed VMware Cloud auf AWS auf den Markt brachte. Darüber hinaus bietet Rackspace Technology eine einzigartige externe Storage-Lösung, die sich nativ als Datenspeicher in VMware Cloud auf AWS integrieren lässt und es Kunden ermöglicht, Storage unabhängig von der Rechenleistung und im Sinne einer Reduktion der Gesamtkosten zu skalieren.

Im Rahmen seiner Kooperation mit VMware erweiterte Rackspace Technology kürzlich seine Lösung Managed VMware Cloud auf AWS, um Amazon EC2 i3en.mental und 2‑Host‑Konfigurationen zu unterstützen. Dadurch wird VMware Cloud auf AWS erschwinglicher und attraktiver für Disaster Recovery sowie datenintensive Workloads. Rackspace Technology unterstützt zudem auch CloudHealth by VMware als Teil der Service Blocks innerhalb der Platform Essentials.

Jeder Dienst nutzt das Center of Excellence von Rackspace Technology, um Kunden einen schnelleren Wechsel zur Multicloud zur ermöglichen und ihnen hervorragende, plattformübergreifende Expertise sowie vereinfachte Abläufe von einem einzigen Partner zur Verfügung zu stellen. Das Center of Excellence stützt sich auf die umfassende Erfahrung von Rackspace Technology und dessen strategische Kooperationen mit VMware, AWS, Microsoft, Google und Dell Technologies. Es widmet sich der Entwicklung neuer Strategien für Kunden, die Multicloud-Services nutzen.

Über Rackspace Technology

Rackspace Technology zählt zu den führenden Anbietern für lückenlose Multicloud-Technologiedienstleistungen. Unabhängig von Technologieplattform und Implementierungsmodell entwerfen, entwickeln und betreiben wir die Cloud-Umgebungen unserer Kunden auf sämtlichen bedeutenden Technologieplattformen. Während der gesamten Umstellung unserer Kunden auf die Cloud arbeiten wir eng mit ihnen zusammen und unterstützen sie bei der Modernisierung vorhandener Anwendungen, der Entwicklung neuer Produkte sowie der Implementierung innovativer Technologien.

Ändern Sie Ihre Region:
Germany/German