Rackspace Technology hilft Blackline Safety beim Ausbau seiner Kerninfrastruktur zur Unterstützung eines schnellen Wachstums und einer Kontaktverfolgungslösung für den Industriebereich

Rackspace Technology Collaborates with Blackline Safety to Expand Core Infrastructure to Support Rapid Growth and Industrial Contact Tracing Solution

Rackspace Technology hilft Blackline Safety beim Ausbau seiner Kerninfrastruktur zur Unterstützung eines schnellen Wachstums und einer Kontaktverfolgungslösung für den Industriebereich

SAN ANTONIO – 1. April 2021 – Rackspace TechnologyTM (NASDAQ: RXT), ein führendes Unternehmen für End-to-End- und Multi-Cloud-Technologielösungen, gab heute seine Zusammenarbeit mit Blackline Safety Corp. (TSX.V: BLN) bekannt, einem weltweit führenden Anbieter von Gasdetektions- und vernetzten Sicherheitslösungen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sollen kritische Softwareinnovationen und Plattformverbesserungen vorangetrieben werden, die Blackline Safetys Umgang mit seinem wachsenden Kundenstamm sowie seine Lösung zur Rückverfolgung von Mitarbeiterkontakten unterstützen werden.

Blackline Safety bietet führenden Unternehmen auf der ganzen Welt tragbare Sicherheitstechnik, Personen- und Bereichsgasdetektoren, Cloud-verbundene Software, Data-Science-Services sowie Datenanalysen. Anfang 2020, als sich die COVID-19-Pandemie auszubreiten begann, erkannte Blackline die dringende Notwendigkeit, die Sicherheitsbedürfnisse seiner Kunden mit neuen Möglichkeiten der Nahkontaktverfolgung für den industriellen Einsatz zu unterstützen. Also tat sich das Unternehmen mit Onica zusammen, einem Rackspace Technology-Unternehmen und Amazon Web Services (AWS) Premier Consulting Partner, um die schnelle Entwicklung und Bereitstellung seiner Nahkontaktverfolgungs- und Berichtslösung zu unterstützen.

Blackline Safety hat seit der Einführung seiner ersten Cloud-verbundenen Sicherheits-Wearables – die G7-Familie – im Jahr 2017 ein schnelles Wachstum erlebt. Der Wunsch seiner Endkunden, die von ihren Blackline Safety-Lösungen gesammelten Daten zu nutzen, führte zur Gründung des Data-Science-Teams Blackline Vision sowie zur Entwicklung einer Reihe datengesteuerter Tools und Dienstleistungen.

Als Teil einer größeren Anstrengung zur Modernisierung seiner Infrastruktur für das Datenstreaming und die Datenverarbeitung benötigte Blackline einen Partner mit Big-Data-Expertise, der bei der Umgestaltung bestimmter Aspekte seiner aktuellen Plattform helfen konnte. Ziel war es, eine schnellere Skalierung sowie eine Echtzeit-Datenverarbeitung für eine wachsende Anzahl von Produkten zu ermöglichen, die im Außendienst genutzt werden. Außerdem wurden zusätzliche Ressourcen für den Aufbau eines Data Lake benötigt, mit dem man neue Berichte und Visualisierungen zur Kontaktverfolgung im Industriebereich unterstützen wollte.

„Da wir ein beschleunigtes Wachstum erlebten, wurde es irgendwann immer schwieriger, gleichzeitig wichtige Software-Innovationen bereitzustellen, unser Team auszubauen und kritische Verbesserungen an unserer Plattform zu verwalten“, erklärt John Moura, Director, Software Development and Operations, Blackline Safety. „Wir waren uns sicher, dass die Investition in unsere Cloud-Infrastruktur uns in der nächsten Wachstumsphase unterstützen würde. Das Entscheidende dabei war jedoch die Wahl des richtigen Partners, der über viel Erfahrung und eine nachweisliche Erfolgsbilanz verfügen musste. Wir haben diesen Partner in Rackspace Technology gefunden.“

Rackspace Technology initiierte gemeinsam mit Blackline Safety die Migration seines Systems für die Datenaufnahme und Datenbankspeicherung zu einer modernen Infrastruktur auf AWS, die besser für Blacklines zukünftiges Wachstum und kommende Innovationen gerüstet war. Rackspace Technology implementierte außerdem eine Lösung mit Amazon Kinesis und Amazon EMR, um große Datenvolumen zu sammeln, die von Blacklines Portfolio an G7-Geräten im Feld über integrierte Mobilfunk- und Satellitenverbindungen gestreamt werden.

In dieser neuen Infrastruktur werden Daten anhand einer Reihe von Tools, die ihre Integrität wahren, aufgenommen und weitergeleitet. Anschließend werden diese Daten angereichert, übertragen und mit der Unterstützung von Delta Lake in Amazon Redshift zusammengeführt. Die Zusammenarbeit zwischen Rackspace Technology und Blackline Safety machte zunächst den Weg frei für eine Berichterstellung, bei der die hohen Datenraten aus den vernetzten Wearables einbezogen werden konnten. Dadurch kann Blackline Safety seinen Kunden nun ermöglichen, informierte, datengesteuerte Entscheidungen für ihre Unternehmen zu treffen.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit unterstützte Rackspace Technology das Team von Blackline Vision auch bei der Einführung seiner hoch visuellen und interaktiven Infrastruktur für die Kontaktverfolgung. Diese Lösung bietet automatisierte Visualisierungen, die hervorheben, wenn über bestimmte Zeiträume hinweg enge Interaktionen zwischen Mitarbeitern stattgefunden haben. Zu diesem Zweck werden gesicherte Daten von Wearable-Geräten von Blackline Safety ausgewertet. Strenge Benutzerzugriffskontrollen gewährleisten, dass nur bestimmten Personen Zugang auf die Daten der jeweiligen Kundenunternehmen gewährt wird, wodurch Initiativen für eine sichere und durch Daten abgesicherte Rückkehr an den Arbeitsplatz unterstützt werden konnten.

„Wir sind stolz darauf, mit Blackline Safety zusammenzuarbeiten, um die internen Abläufe des Unternehmens zu verbessern und zu einer Lösung beizutragen, die Mitarbeiter schützt und die Ausbreitung von COVID-19 bekämpft“, erklärt Jeff Deverter, CTO, Solutions bei Rackspace Technology. „Rackspace Technology war der ideale Partner, um Blackline Safety bei der Migration von einer herkömmlichen Lösung für die Dateneingabe und Datenbankspeicherung zu einer zeitgemäßen Infrastruktur auf AWS zu unterstützen. Durch diese neue Architektur kann Blackline seinen Kunden nun hochwertigere Erkenntnisse liefern. Sie unterstützt zudem Blacklines explosives Wachstum und ebnet den Weg für zukünftige Innovationen.“

Über Rackspace Technology

Rackspace Technology zählt zu den führenden Anbietern für lückenlose Multi-Cloud-Technologiedienstleistungen. Unabhängig von Technologie-Stack und Implementierungsmodell entwerfen, entwickeln und betreiben wir die Cloud-Umgebungen unserer Kunden auf sämtlichen bedeutenden Technologieplattformen. Während der gesamten Umstellung unserer Kunden auf die Cloud arbeiten wir eng mit ihnen zusammen und unterstützen sie bei der Modernisierung vorhandener Anwendungen, der Entwicklung neuer Produkte sowie der Implementierung innovativer Technologien.

Über Blackline Safety

Blackline Safety ist ein weltweit führender Anbieter von vernetzten Sicherheitslösungen, der dazu beiträgt, dass Unternehmensangestellte auf der ganzen Welt jeden Arbeitstag gesund und unversehrt beenden können. Blackline bietet tragbare Sicherheitstechnik, Personen- und Bereichsgasdetektoren, Cloud-verbundene Software und Datenanalysen, um anspruchsvolle Sicherheitsanforderungen zu bedienen und die Produktivität von Unternehmen in mehr als 100 Ländern zu steigern. Die Wearables von Blackline Safety sind wichtige Sicherheitsvorrichtungen für Zehntausende Arbeitnehmer: Die Geräte haben bereits über 140 Milliarden Datenpunkte erfasst und über fünf Millionen Notfallreaktionen eingeleitet. Sie sind ausgestattet mit Mobilfunk- und Satellitenverbindungen, sodass Hilfsmaßnahmen in kürzester Zeit initiiert werden können. Weitere Informationen finden Sie auf www.BlacklineSafety.com oder auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Instagram.

You are using an outdated browser and are receiving a degraded experience. Please switch to the latest version of Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Safari or Google Chrome. [Dismiss]