Rackspace wurde im Gartner Magic Quadrant 2020 for Public Cloud Infrastructure Professional and Managed Services, Worldwide, als führender Anbieter genannt

Rackspace HQ

SAN ANTONIO – Rackspace wurde im Gartner Magic Quadrant 2020 for Public Cloud Infrastructure Professional and Managed Services, Worldwide, als führender Anbieter genannt. Dies ist das vierte Jahr in Folge, dass Rackspace in diesem Bericht als Marktführer gelistet wurde. Die Einschätzung von Gartner wurde von den IT-Branchenanalysten der Firma durchgeführt. Eine umfassende Vision sowie die Fähigkeit zu deren Umsetzung dienten als Bewertungskriterien für die Dienstleister.

„Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, um das volle Potenzial der Cloud noch schneller auszuschöpfen – und das mehr denn je“, so Kevin Jones, CEO von Rackspace. „Dass wir in diesem Bericht als führend anerkannt werden, unterstreicht unsere nachweisliche Erfolgsbilanz und unser Engagement, unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Flexibilität zu erhöhen, Kosten zu senken und im Zuge des Wechsels in die Cloud Innovationen voranzutreiben.“

Der Gartner Magic Quadrant bewertet 20 Public Cloud Infrastructure Managed and Professional Services Providers. Im Bericht werden jene Unternehmen als Marktführer definiert, die „eine Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung hochwertiger Professional und Managed Services vorweisen können, die die Funktionen der Cloud-Plattform sorgfältig nutzen. Sie sind gut positioniert, um auch in Zukunft marktführende Dienstleistungen liefern zu können.”

„Das Interesse der Kunden an der Cloud steigt kontinuierlich, ohne Hinweise auf Verlangsamung“, konstatierte Jeff Moyer, Senior Vice President von Private and Managed Public Cloud bei Rackspace. „Unsere umfassenden Lösungen in Kombination mit unserer Fanatical Experience™ helfen Unternehmen dabei, ihre IT einfacher und effektiver umzugestalten.“

Mit der Integration von Onica, einem führenden Anbieter für native Cloud-Services, hat Rackspace kürzlich sein Leistungsangebot im Bereich Professional und Managed Services erweitern können. Rackspace ergänzt dadurch seinen Fachkräftebestand um ausgewiesene Spezialisten für Anwendungsmodernisierung, maschinelles Lernen (ML), Internet der Dinge (IdD), Container und serverlose Architekturen.

Über Rackspace

Rackspace hat sich als global tätiger Anbieter von Technologiedienstleistungen darauf spezialisiert, den Mehrwert der Cloud für seine Kunden in jeder Phase der digitalen Transformation zu steigern. Wir sind bestens als weltweiter Anbieter eines breiten Leistungsspektrums rund um die Verwaltung von Anwendungen, Daten, Sicherheitslösungen und Multi-Cloud-Umgebungen positioniert. Fanatical Experience™ steht für unser leidenschaftliches Engagement für den Erfolg unserer Kunden, die von unserem unabhängigen und praxisbewährten Fachwissen in der Anwendung sämtlicher führender Technologien profitieren. Neben dem Hauptsitz im texanischen San Antonio betreibt Rackspace weltweit 40 Rechenzentren und betreut über 125.000 Kunden in 100 Ländern.

--

Für weitere Informationen zur Position von Rackspace als Marktführer im Gartner Magic Quadrant for Public Cloud Infrastructure Professional and Managed Services, Worldwide, finden Sie hier ein Ansichtsexemplar des vollständigen Berichts.

Quelle: Gartner, „Magic Quadrant for Public Cloud Infrastructure Professional and Managed Services, Worldwide“, Craig Lowery, To Chee Eng, Scot MacLellan, Ross Winser, Brandon Medford, 4. Mai 2020.

Gartner bewirbt keine Hersteller, Produkte oder Services in ihren Forschungsveröffentlichungen und vergibt keine Empfehlungen an Benutzer, nur die Lieferanten mit den höchsten Bewertungen oder einer anderen Ausweisung auszuwählen. Die Gartner-Forschungsveröffentlichungen stellen die Meinung der Gartner-Forschungseinrichtung dar und sind nicht mit Faktenaussagen zu verwechseln. Gartner übernimmt keine ausdrückliche oder implizite Haftung für seine Studien und gewährleistet nicht ihre Markttauglichkeit oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck.

 

Ändern Sie Ihre Region:
Germany/German