Übernahme abgeschlossen: Onica gehört jetzt zu Rackspace

Onica Acquisition

Übernahme verhilft Rackspace zum Ausbau Cloud-nativer Kapazitäten in den Bereichen Anwendungsmodernisierung, maschinelles Lernen, Internet der Dinge und serverlose Architekturen – für Unterstützung in allen Phasen der digitalen Transformation

SAN ANTONIO – Die kürzlich bekanntgegebene Übernahme von Onica ist abgeschlossen. Der Amazon Web Services (AWS) Partner Network (APN) Premier Consulting Partner und AWS Managed Services-Anbieter gehört jetzt zu Rackspace®. Mit der Integration von Onica in das Rackspace-Team kann das Unternehmen sein Leistungsangebot im Bereich Professional und Managed Services ausbauen und erweitern. Rackspace ergänzt dadurch seinen Fachkräftebestand um ausgewiesene Spezialisten für Anwendungsmodernisierung, maschinelles Lernen (ML), Internet der Dinge (IdD), Container und serverlose Architekturen. Mithilfe der Cloud-nativen Funktionen von Onica kann Rackspace seine Position als marktführender Anbieter hochkomplexer Technologielösungen weiter festigen und Kunden mit Cloud-basierten Leistungen bei der Erschließung neuer Einkommensströme, Effizienzsteigerung und Optimierung von Benutzererlebnissen unterstützen.

Durch die Übernahme von Onica verstärkt Rackspace seine Kompetenzen auf dem Gebiet der AWS-Bereitstellung. Onica erweitert das Leistungsportfolio von Rackspace um neue Cloud-native AWS-Funktionen, Fachkenntnisse und Kunden, sodass künftig Anforderungen auf Anwendungsebene im gesamten Cloud-Service-Spektrum bedient werden können. Mit Onica verfügt Rackspace nun über das branchenweit umfassendste Angebot an Professional und Managed Services.

Onica ergänzt das Portfolio von Rackspace um ein innovatives Professional-Services-Angebot. Dazu zählen strategische Beratung, Architektur und Engineering sowie Anwendungsentwicklung. Durch die Übernahme erweitert Rackspace die bisherige Leistungspalette und globale Präsenz im Bereich Professional und Managed Services. 

„Mit der Übernahme von Onica können wir unseren Kunden vollkommen neue Möglichkeiten erschließen“, so Kevin Jones, CEO von Rackspace. „Das ausgesprochen fähige Team von Onica hat ein einzigartiges Unternehmen aufgebaut, an dessen AWS-Kompetenz kein Mitbewerber heranreicht. An diesen Erfolg wollen wir anknüpfen, um unser Leistungsangebot zu erweitern und den Anforderungen unserer Kunden künftig noch besser gerecht zu werden. Wir freuen uns, Onica offiziell als Mitglied der Rackspace-Familie begrüßen zu dürfen.“

Wie bereits angekündigt, werden die Onica-Gründer Stephen Garden und Tolga Tarhan das Onica-Team auch weiterhin leiten. Sie sind dem General Manager für Nord- und Lateinamerika bei Rackspace, Sid Nair, unterstellt.

Weitere Informationen zu Rackspace und Onica erhalten Sie auf der Fachmesse AWS re:Invent 2019 in Las Vegas bei Rackspace am Stand 1637 (Venetian) und bei Onica am Stand 508 (Quad at Aria). 

Über Rackspace

Bei Rackspace ermöglichen wir in jeder Phase der digitalen Transformation einen schnelleren Mehrwert mit der Cloud. Wir bieten Cloud-Experten weltweit unparteiisches Fachwissen, kontinuierliche Modernisierung und Rackspace Service Blocks für unterschiedliche Anwendungen, Daten, Security, Hybrid und multiple Clouds. Wir arbeiten mit führenden Partnern und Bündnissen zusammen. Als anerkannter Marktführer (Gartner Magic Quadrant) in der Kategorie Professional und Managed Services für Public-Cloud-Infrastrukturen bieten wir bei jeder Interaktion Fanatical Experience™. Rackspace wurde von Fortune, Forbes, Glassdoor und anderen als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet.

 

Medienkontakte

Starr Million Baker

INK Communications Co.

starr@ink-co.com

512-228-2842

 

John Christiansen/Jenny Gore

Sard Verbinnen & Co

JChristiansen@sardverb.com / JGore@sardverb.com

415-618-8750/312-895-4700

 

You are using an outdated browser and are receiving a degraded experience. Please switch to the latest version of Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Safari or Google Chrome. [Dismiss]