Rackspace erweitert Hybrid-Cloud-Portfolio, um Kunden bei der IT-Transformation zu unterstützen

Aug. 27, 2019

New product offering

Das leistungsstarke Portfolio soll um fortschrittliche Cloud-native Funktionen, Erweiterungen für VMware Cloud auf AWS und API-Verwaltungsfunktionen ergänzt werden

SAN ANTONIO, 27. August 2019 – Rackspace hat heute fünf bedeutende Verbesserungen seiner Hybrid-Cloud-Funktionen bekannt gegeben. Hierdurch schafft das Unternehmen ein beispielloses Portfolio, das Kunden dabei unterstützt, ihre IT-Modernisierung zu beschleunigen. Laut Forrester beschreiben 74 Prozent aller befragten Unternehmen ihre Strategie derzeit als hybrid. Diese Fortschritte im Hybrid-Cloud-Bereich werden es Rackspace ermöglichen, Kunden mit veralteter IT-Infrastruktur künftig noch besser zu unterstützen.

Das Hybrid-Cloud-Portfolio von Rackspace ermöglicht es Unternehmen, eine Vielzahl von technischen Verbesserungen im Hinblick auf zahlreiche Bereiche von der IT-Sicherheit bis hin zur Softwareentwicklung zu nutzen. Die neuen branchenführenden Hybrid-Cloud-Funktionen von Rackspace bieten Kunden Zugang zu einem breiten Spektrum fortschrittlicher Services, die eine modernisierte, einheitliche Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen im Rahmen hybrider Architekturen ermöglichen. Zu den Verbesserungen des Portfolios gehören verwaltete Gastbetriebssysteme und externe Speicherlösungen für VMware auf AWS, erweiterte Kubernetes- und Container-Enablement-Services, erweiterter nativer Cloud-Support auf der Grundlage von Reliability Engineering, Managed Security Services sowie Lösungen zur Anwendungs- und Datenintegration.

Durch die Bereitstellung eines vollständig integrierten Portfolios an hybriden Cloud-Services bietet Rackspace Kunden die Möglichkeit, Herausforderungen im Hinblick auf die Bereitstellung, Integration und Verwaltung von Anwendungen mithilfe der für die Optimierung ihrer hybriden Cloud-Strategien benötigten Services zu reduzieren. Diese neuen Services bestärken die Fähigkeit von Kunden, die Vorteile der Skalierbarkeit und Flexibilität der Public Cloud zu erschließen.

„Zurzeit findet eine bedeutende Bewegung in Richtung Hybrid Cloud statt. Dabei wird mehr als 1 Billion US-Dollar für Cloud- und ähnliche IT-Services ausgegeben“, erklärt Vikas Gurungunti, EVP und GM of Solutions and Services bei Rackspace. „Unsere neue Palette an fortschrittlichen Hybrid-Cloud-Services, die auf unserem branchenführenden Service-Block-Framework basieren, bieten Kunden das erforderliche Know-how, um sich auf ihrem Weg in Richtung einer Hybrid-Cloud-Strategie zurechtzufinden – angefangen bei der Bestimmung ihrer Cloud-Ziele bis hin zur Transformation und dem Schutz ihrer Anwendungsumgebungen mithilfe von Containern und Cloud-nativen Technologien.”

Das Hybrid-Cloud-Portfolio wird durch modernste AIOps-Technologie unterstützt, welche die Plattform im Hintergrund proaktiv überwacht und verwaltet, um potenzielle technische Herausforderungen zu ermitteln. Die Technologie verwaltet das Volumen täglich versendeter Tickets und gruppiert die entsprechenden Benachrichtigungen, damit Rackspace-Teams in der Lage sind, einzelne Situationen kohärent zu bearbeiten und Vorfälle in kürzerer Zeit zu lösen.   

Das neue Angebot umfasst:

  • Managed VMware Cloud auf AWS – Kunden können VMware HCX und Managed Guest-OS Services ab sofort für ihre Workloads im Rahmen von VMware CloudTM auf AWS nutzen. Zusätzlich soll demnächst Managed External Storage verfügbar sein. Mit diesen Funktionen ist Rackspace in der Lage, seinen Kunden eine hybride Interkonnektivitäts-Lösung bereitzustellen, um eine zeitnahe, einfache und sichere Anwendungsmigration und Mobilität zwischen VMware-basierten Private Clouds und VMware Cloud auf AWS zu ermöglichen, die Skalierbarkeit des Speichers ohne Bedarf an separat erworbenen Hosts zu erhöhen sowie den Zugriff auf den Fanatical Support für Betriebssysteme auf Kunden-VMs anzubieten.
  • Fortschrittliche Kubernetes- und Container-Services – Rackspace bietet ab sofort professionelle und verwaltete Services an, die Kunden bei der Erweiterung ihrer Cloud-Strategien um Containerarchitekturen unterstützen. So erhalten Kunden die Tools und Expertise, die sie für die Modernisierung ihrer Anwendungen im Rahmen agiler, kostengünstiger und containerbasierter Infrastrukturen benötigen.
  • Erweiterter Cloud-nativer Support – Im Rahmen des neuen Cloud Reliability Engineering Service Block arbeitet ein Infrastruktur-Engineering-Team von Rackspace mit dem hauseigenen IT-Team des Kunden zusammen, um durch enge Zusammenarbeit bei Infrastrukturprojekten fachkundigen Support zu bieten, der die Umsetzung von Transformationsstrategien und die Einführung von Cloud-nativen Funktionen bewerkstelligt.
  • RMS-Service-Blöcke (Rackspace Managed Security) – Das Portfolio wurde erweitert, um Kunden auf VMware Private Clouds proaktive Erkennungs- und Reaktions- sowie Compliance-Lösungen anzubieten. Zusätzlich werden die RMS-Service-Blöcke für Managed Public Cloud-Kunden erweitert, um Unterstützung für native Sicherheitstools im Rahmen sämtlicher führender Public Clouds – angefangen mit AWS – anzubieten. Diese Funktionen werden in das Rackspace Managed Security-Portfolio integriert, um Kunden eine einheitliche Übersicht ihrer Sicherheitsumgebung zu bieten.
  • Integrations- und API-Management-Beurteilung – Im Rahmen seines neuen Beurteilungsangebots bewertet Rackspace den aktuellen Stand der Anwendungs- und Datenintegration innerhalb des gesamten Unternehmens, einschließlich hybrider IT-Implementierungen. Anhand von Integrationsempfehlungen unterstützt Rackspace die Beschleunigung von Unternehmenszielen und -strategien und ermöglicht es Unternehmen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die Einführungszeit von Produkten und Dienstleistungen zu verkürzen sowie erstklassige Kundenerfahrungen zu schaffen.

Durch dieses breite Spektrum an Hybrid-Cloud-Funktionen konnte ein Kunde von Rackspace – Delmar International, Inc. – ein globales Netzwerk heterogener Systeme in eine aktualisierte Infrastruktur zu integrieren, die für den Betrieb effizienter und leistungsstarker Anwendungen entwickelt wurde.

„Unser Ziel ist es, ein weltweit führender Anbieter zu sein, und zwar nicht nur im Hinblick auf unsere Dienstleistungen, sondern auch im Hinblick auf unsere Technologie“, so Ron McIntyre, CTO bei Delmar International Inc. „Wir müssen uns weg von veralteten Systemen und hin zu globalen Plattformen bewegen. Rackspace bietet eine über sämtliche Plattformen verlaufende Präsenz, die es uns ermöglichte, das Team bei jedem einzelnen unserer Projekte um Hilfe zu bitten. Mit der Unterstützung von Rackspace und insbesondere des Anwendungsteams waren wir in der Lage, einen hybriden Technologie-Stack auf die Beine zu stellen, der nutzbar und nachhaltig ist, ganz egal, wo wir ihn einsetzen müssen.“

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu unseren neuen Hybrid-Cloud-Funktionen zu erfahren.

Über Rackspace

Bei Rackspace ermöglichen wir in jeder Phase der digitalen Transformation einen schnelleren Mehrwert mit der Cloud. Durch die Verwaltung von Apps, Daten, Sicherheit und mehreren Clouds sind wir die beste Wahl für den erfolgreichen Wechsel in die Cloud, für Innovationen durch Technologie und die Maximierung Ihres IT-Investments.  Als führender Anbieter im Gartner Magic Quadrant sind wir einzigartig positioniert, um die Lücke zwischen der komplexen Realität von heute und dem Versprechen von morgen zu schließen. Mit Leidenschaft für den Kundenerfolg bieten wir unabhängiges Fachwissen basierend auf nachgewiesenen Ergebnissen in allen führenden Technologien. Dazu sorgen wir weltweit bei jeder Interaktion weltweit für eine Fanatical Experience™. Rackspace wurde von Fortune, Forbes, Glassdoor und anderen als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet.

Medienkontakt:
Mikala Ferguson
mikala.ferguson@rackspace.com
+1 210-550-6452

Learn more at www.rackspace.com or call 1-800-961-2888.

Ändern Sie Ihre Region: