Rackspace Technology unterstützt Aramex beim Wechsel in die Public Cloud zur Stärkung des Wettbewerbsvorteils für das global tätige Logistik- und Transportunternehmen

Aramex Logo

Rackspace Technology™ gab heute bekannt, dass Aramex, ein führender globaler Anbieter von Logistik- und Transportlösungen, im Anschluss an eine umfassende Professional-Services-Beratung aktuell eine Migration von seinen lokalen Rechenzentren zu Amazon Web Services (AWS) vornimmt.

Im vergangenen Jahr verzeichnete Aramex ein globales Abwicklungsvolumen von 103 Millionen Sendungen. Das Unternehmen mit Sitz in Dubai begann die Migration in die Cloud mit der Schaffung eines Data Lake, der zu den größten im Nahen Osten zählt, und der Implementierung von maschinellen Lernmodellen in den Bereichen Kundenerfahrung und Innovation für die letzte Meile.

Die Kosteneinsparungen, die sich durch die Migration in die verwaltete Public-Cloud-Umgebung bei der Skalierung erzielen ließen, erwiesen sich gerade in den ersten Monaten der COVID-19-Pandemie – bei einem Wachstum des E-Commerce-Volumens um etwa 30–40 % – als entscheidender Vorteil. Durch die Zusammenarbeit mit Rackspace Technology profitiert Aramex zudem von der Expertise in Sachen Cloud Security, Compliance und Datenanalyse. Das langfristige Ziel ist eine vollkommen Cloud-native Architektur.

„Für unser Unternehmen ist die Umstellung auf eine Cloud-native Architektur eine unverzichtbare Voraussetzung für zukünftiges Wachstum und Innovation“, so Mohammed Sleeq, Chief Digital Officer bei Aramex. „Angesichts der aktuellen Branchendynamik, die ganz im Zeichen des stetigen Wachstums im E-Commerce-Sektor steht, ist die Modernisierung unserer Kernarchitektur so wichtig wie noch nie. Wir sind dabei, unsere IT-Umgebung komplett neu auszurichten. Für den Erfolg dieses Vorhabens ist die Zusammenarbeit zwischen unserem internen Team und den Kollegen von AWS und Rackspace Technology von ausschlaggebender Bedeutung.“

Für die nächste Projektphase ist die Modernisierung der über 60 Anwendungen des Unternehmens in enger Zusammenarbeit mit Rackspace vorgesehen.

„Für uns ist die Zusammenarbeit mit Aramex ein ungemein spannendes Projekt“, so Mahesh Desai, der bei Rackspace Technology als Chief Relationship Officer für die EMEA-Region zuständig ist. „Aramex hat bereits beträchtlichen Nutzen daraus gezogen – das ist eine tolle Bestätigung, dass sich der Arbeitsaufwand für alle Beteiligten gelohnt hat. Die laufende Zusammenarbeit wird weiter zur Stärkung der Marktführerschaft von Aramex beitragen und dem Unternehmen noch mehr Spielraum für Innovation und Agilität verschaffen.“

 

Über Rackspace Technology

Rackspace Technology gehört zu den führenden Anbietern für lückenlose Multicloud-Technologiedienstleistungen. Unabhängig von Technologieplattform und Implementierungsmodell entwerfen, entwickeln und betreiben wir die Cloud-Umgebungen unserer Kunden auf sämtlichen bedeutenden Technologieplattformen. Während der gesamten Umstellung unserer Kunden auf die Cloud arbeiten wir eng mit ihnen zusammen und unterstützen sie bei der Modernisierung vorhandener Anwendungen, der Entwicklung neuer Produkte sowie der Implementierung innovativer Technologien.

Ändern Sie Ihre Region:
Switzerland/German