Maximieren Sie Ihre Kosteneinsparungen mit VMware Cloud auf AWS

By Dan Houdek -

icon of piggy bank inside a cloud

Laut 451 Research führen über 90 % der Unternehmen Workloads in der Cloud aus. Dennoch nutzen alle befragten Unternehmen weiterhin auch eine lokale Private-Cloud. Dieser Trend zur Hybrid Cloud – die sowohl Public- als auch Private-Clouds nutzt – gewinnt weiter an Dynamik. Mehr als die Hälfte der Unternehmen nutzt derzeit eine vollständig integrierte Hybrid-Cloud-Umgebung oder plant, diese zu nutzen.  

Doch der Wechsel zur Hybrid Cloud ist schwierig. Operative Workflows, die um Ihre veralteten Systeme herum aufgebaut wurden, müssen geändert werden. Und Ihr Team verfügt möglicherweise nicht über die erforderlichen Fähigkeiten, um Workloads künftig in der Cloud auszuführen, oder es fehlt schlichtweg die Zeit, um mehrere Cloud-Plattformen zu verwalten.

Rackspace Managed VMware Cloud (VMC) auf AWS schließt diese Lücke, indem Ihre On-Premise-Workloads in einen VMware-SDDC-Stack migriert werden, der auf dedizierten Hosts in einem AWS-Rechenzentrum ausgeführt wird. Verwaltet wird das Ganze von unseren VMware- und AWS-Experten. Dies vereinfacht Ihren Weg hin zu einer gemanagten Hybrid Cloud und ermöglicht Ihnen gleichzeitig die Nutzung vorhandener VMware Management Tools. Außerdem erhalten Ihre Anwendungen nativen Zugriff auf das breite Portfolio der AWS Cloud Services.

Für viele Unternehmen kann VMware Cloud auf AWS in Kombination mit den Managed Services von Rackspace Technology zudem beispiellos niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO) im Vergleich zur Speicherung Ihrer Workloads vor Ort bieten. In diesem Artikel erfahren Sie im Detail, wie Rackspace Managed VMware Cloud auf AWS Ihnen helfen kann, Ihre TCO zu optimieren.

 

Maximierung des Geschäftswerts von VMware Cloud auf AWS

Laut einer IDC-Studie aus dem Jahr 2020 mit dem Titel „The Business Value of Running Applications on VMware Cloud on AWS in VMware Hybrid Cloud Environments“ haben Unternehmen, die Anwendungen auf VMware Cloud für AWS ausführen, Migrationen schneller, mit weniger Risiko und zu deutlich geringeren Kosten durchgeführt:

  • 57 % geringere Gesamtkosten für die Migration gleichwertiger Workloads
  • 59 % weniger Arbeitszeit
  • 46 % schneller zu migrieren

Die Teilnehmer berichteten, dass sie ihre Unternehmen auf VMware Cloud für AWS, verglichen mit dem Betrieb derselben Workloads in einer traditionellen On-Premise-Umgebung, besser unterstützen können. Sie erzielten einen 3-Jahres-ROI von 351 %. Die Studie verknüpfte diese Kostenvorteile mit vier Schlüsselbereichen: Performance, Agilität, Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit und Infrastruktur. Werfen wir einen Blick auf jeden dieser Punkte und darauf, wie Unternehmen einen noch höheren ROI erzielen können als in der Studie angegeben.

 

Verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit

Unternehmen berichteten, dass der Wechsel zu VMware Cloud auf AWS zu einer resilienteren und agileren Infrastruktur mit einer 83%igen Reduzierung der Häufigkeit und Dauer ungeplanter Ausfälle geführt hat. Dies minimiert die Kosten, die durch Produktivitäts- und Umsatzverluste entstehen.

Die Teilnehmer berichteten außerdem von Verbesserungen bei der Application Performance und bei risikobezogenen Kennzahlen, was sich direkt auf ein positiveres Benutzererlebnis auswirkte.

„Unsere Benutzer verzeichnen eine höhere Leistung mit VMware Cloud auf AWS und erhalten mehr Informationen in der gewünschten Geschwindigkeit. Da wir eine medizinische Einrichtung betreiben, sind Geschwindigkeit, Leistung und Sicherheit wichtig, vor allem, wenn wir Daten von einem Standort zum anderen verschieben. Unsere Benutzer sind dadurch im Schnitt 10 % produktiver.“ – IDC-Studien-Teilnehmer

 

Wahrscheinlich erleben Sie sogar noch größere Produktivitätssteigerungen und geringere Risiken, wenn Sie Rackspace Managed VMware Cloud auf AWS mit unseren optionalen Services für Gast-Betriebssysteme nutzen. Unsere Experten kümmern sich nicht nur um die Verwaltung Ihrer VMwareCloud-auf-AWS-Umgebung, sondern auch um die tägliche Verwaltung Ihres virtualisierten Betriebssystems. Von Überwachung, Patching, Konfiguration und Optimierung bis hin zu Antivirus-Lizenzen und Updates können unsere Experten Ihre Gast-Betriebssysteme 24x7x365 warten und unterstützen. Darüber hinaus kann Rackspace Managed VMware Cloud auf AWS als kostengünstige Disaster-Recovery-Lösung für Ihre VMware-Workloads vor Ort eingesetzt werden.

Verbesserte Agilität

Die Teilnehmer gaben an, neue VMs mit VMware Cloud auf AWS 66 % schneller bereitstellen zu können, woraus eine um 14 % höhere Produktivität für Anwendungsentwicklungsteams resultierte. Sie sind in der Lage, ihren Footprint auf Workloads nach Bedarf in AWS zu verschieben und zu vergrößern – ganze Workloads können in VMware Cloud auf AWS verschoben oder einfach zusätzliche VMs hinzugefügt werden.

„Wir sind mit VMware Cloud auf AWS auf jeden Fall agiler. Wir können so viele Maschinen einrichten, wie wir wollen, und es gibt dabei keine Begrenzung oder direkten Kosten.“ – IDC-Studien-Teilnehmer

Mit dem Technologie-Know-how von Rackspace lässt sich diese Agilität noch weiter erhöhen. Von der Implementierung der automatischen Skalierung für Spitzenzeiten bis hin zur Integration mit virtueller Desktop-Infrastruktur (VDI), die es Kunden ermöglicht, Homeoffice-Umgebungen auf Tausende von Mitarbeitern zu skalieren: Unsere VMware-Experten helfen Kunden auf der ganzen Welt dabei, die Kernfunktionen von VMware Cloud auf AWS zu nutzen.

Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit

VMware Cloud auf AWS erfordert weniger Arbeitszeit für die Verwaltung, die Sicherung und die Unterstützung von Infrastrukturumgebungen, wodurch IT-Teams mehr Zeit für andere Initiativen und die Förderung des Geschäftswachstums haben. Für IT-Infrastrukturteams konnte die Arbeitszeit, die Mitarbeiter zur Verwaltung der Infrastruktur benötigen, um 48 % reduziert werden. Sicherheitsteams und Helpdesk-Teams erzielten im Schnitt eine Effizienz von 26 % bzw. 69 %.

Außerdem berichteten die Befragten, dass sie aufgrund der geringeren ungeplanten Ausfallzeiten mehr Stunden in Rechnung stellen konnten.

„Eine Stunde weniger Ausfallzeit kann für [unser Unternehmen] Millionen von Dollar bedeuten.“ – IDC-Studien-Teilnehmer

Mit Rackspace Managed VMware Cloud auf AWS können sich Ihre IT-Teams noch mehr auf Initiativen konzentrieren, die für Ihre Geschäftstätigkeit von zentraler Bedeutung sind, statt den Service zu verwalten. Wir bieten eine konsolidierte Abrechnung und flexible Zahlungsoptionen, 24x7x365-Support aus einer Hand und mit dedizierten Account-Teams sowie Zugang zu proaktivem Monitoring und Fehlerdiagnose für mehrere Clouds, wodurch die Notwendigkeit entfällt, AWS- und VMware-Cloud-auf-AWS-Accounts direkt zu verwalten.

Effizientere und kostengünstigere Infrastruktur

Die Befragten berichteten, dass sie durch die Verschiebung ihrer Workloads von On-Premise-Umgebungen zu VMware Cloud auf AWS in der Lage sind, gleichwertige Workloads zu durchschnittlich 44 % geringeren Kosten über drei Jahre zu betreiben. Dies hängt mit den Einsparungen bei der Infrastruktur wie auch mit dem effizienteren Einsatz der Arbeitszeit zusammen.

„Bevor wir VMware Cloud on AWS eingesetzt haben, hatten wir 300 Server, konnten diese Anzahl aber um 25 % reduzieren. Außerdem müssen wir 10 % der Server nicht mehr aktualisieren, also insgesamt 35 %. Wir sparen uns die Aktualisierung von Serverhardware im Wert von 1,5 Millionen Dollar.“ – IDC-Studien-Teilnehmer

In einigen Fällen könnten diese Kosteneinsparungen eventuell noch größer sein, wenn durch VMware Cloud auf AWS keine zusätzlichen Hosts erworben werden müssen, nur um die Speicherkapazität zu erhöhen. Wir von Rackspace Technology haben dieses Problem für unsere Kunden gelöst, indem wir gemeinsam mit NetApp den einzigen weltweit verfügbaren, extern angeschlossenen Speicher, der sich nativ mit AWS als Datenspeicher verbindet, entwickelt haben. Rackspace Cloud Volume Service ermöglicht es Kunden, Speicher hinzuzufügen, ohne zusätzliche Hosts erwerben zu müssen. Für speicherintensive Workloads oder solche, die VMware Cloud auf AWS als DR-Lösung (Disaster Recovery) nutzen, kann dies zu Einsparungen von 40 % oder mehr führen.

 

Die Experten von Rackspace Technology sind für Sie da

Die TCO für VMware Cloud auf AWS sind in der IDC-Studie klar definiert. Die Ergebnisse legen nahe, dass Unternehmen – aufgrund des beschleunigten Engagements für den Wechsel in die Cloud nach der Pandemie – dennoch Beratungsbedarf haben. Sie benötigen Unterstützung bei Umsetzung und Nachweis ihrer Modernisierungs- und Transformationsinitiativen sowie bei der Ermittlung „optimaler Wege, um den Wert dieser einfach zu nutzenden Hybrid Cloud zu erschließen.“

Auch dies ist eine Hürde, bei deren rascher Überwindung Rackspace Technology Kunden unterstützt. Egal, wo Sie sich auf Ihrem Weg in die Cloud befinden, Rackspace Technology kann Ihre Transformation zu VMware Cloud auf AWS beschleunigen, optimieren und vereinfachen. Wir haben ein Center of Excellence rund um VMware Cloud auf AWS aufgebaut, das das plattformübergreifende Fachwissen und Tausende von VMware- und AWS-Zertifizierungen Hunderter von Experten nutzt. Diese Experten sind für Sie da, um Ihre VMC-auf-AWS-Umgebung bereitzustellen und zu verwalten, Ihre VMware-Workloads zu migrieren und Ihre Anwendungen schrittweise in die Cloud zu transformieren, wenn die Zeit dafür reif ist.

Seit über 15 Jahren verwalten wir VMware-Umgebungen, fungieren als zuverlässiger Berater für unsere Kunden und bieten unvoreingenommene Beratung zu Architektur-, Migrations- und Cloud-Transformationsstrategien. Es ist unsere Fanatical Experience® mit VMware Cloud auf AWS, die Rackspace Technology wirklich unterscheidet und es uns ermöglicht, die TCO auf VMware Cloud auf AWS weiter zu optimieren.

Rackspace Technology bietet derzeit eine 30-tägige risikofreie Proof-of-Concept-Testversion für sein Angebot für Managed VMware Cloud auf AWS an, um Kunden dabei zu unterstützen, die Wertschöpfung zu beschleunigen, die sie mit der Hybrid Cloud erzielen können.

 

Reduzieren Sie Ihre TCO mit VMware Cloud auf AWS.ERSTE SCHRITTE