Rackspace Cloud Library

Was bedeutet Software-as-a-Service?

Sicher haben Sie den Begriff „Software as a Service oder SaaS“ schon einmal gehört und wissen, dass Software immer öfter auf diese Weise bereitgestellt wird. Doch was genau steckt technisch gesehen dahinter? Mit dieser Frage sind Sie nicht allein. (Wenn Sie es bereits wissen, informieren Sie sich doch direkt über die SaaS-Hosting-Angebote von Rackspace.)

Bei SaaS werden Applikationen über das Internet bereitgestellt und die Abrechnung ähnelt einem Abonnement. Die Software wird also nicht im klassischen Sinne gekauft und nicht heruntergeladen und installiert. Stattdessen laufen SaaS-Applikationen auf dem Remote-Server des Anbieters, weshalb die Software oft auch als „webbasiert“ oder „On-Demand“ bezeichnet wird. SaaS-Applikationen rufen Sie über Ihren Browser auf.

SaaS ist bei Unternehmen sehr beliebt und inzwischen werden die meisten geschäftlichen Applikationen wie beispielsweise für Buchhaltung, Ressourcenplanung oder Virtualisierung auf diese Art bereitgestellt.

SaaS ist übrigens die gängigste Art des Cloud Computing. (Zum Cloud Computing gehören auch Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS).) In einer Umfrage gaben kürzlich 83 % der IT-Abteilungen von Gesundheitsorganisationen an, Cloud Services zu nutzen. Davon nutzten fast 70 % SaaS.

Warum SaaS nutzen?

Niedrigere Software-Kosten

SaaS kostet in der Regel weniger als lizenzierte Anwendungen, bei denen zusätzlich zu den Anschaffungskosten häufig Upgrade-und Supportkosten anfallen.

Keine Software-Wartung

Sie müssen keine Anwendungen installieren, einrichten oder unterstützen: Diese Aufgaben, einschließlich Updates und Patches, übernimmt vollständig der Anbieter.

Rasche Skalierbarkeit

Ihre Saas-Abonnements lassen sich ganz einfach erweitern, wenn Ihr Unternehmen wächst, und ebenso einfach kündigen, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

Schutz vor Katastrophen

Wenn Ihr Unternehmen von Naturkatastrophen oder von Menschen verursachten Krisen betroffen ist, können Ihre Mitarbeiter auch weiterhin auf ihre SaaS-Apps und -Daten zugreifen, die sich in Sicherheit im Datenzentrum des Anbieters befinden.

Wie kann Rackspace helfen?

Wir wissen, wie wichtig Ihnen Flexibilität und Entscheidungsfreiheit sind. Daher gehören zu den SaaS Hosting-Angeboten von Rackspace eine Hybrid Cloud, die dedizierte Hardware-Ressourcen, virtuelle Server, eine Private Cloud sowie eine Public Cloud miteinander verbindet. Wir bieten außerdem ein Tools-Portfolio, mit dem Sie Applikationen entwickeln, migrieren, erstellen, testen und sichern können.

Fast jedes Unternehmen benötigt Office 365®, das aktuelle Versionen von beliebten Klassikern wie Microsoft® Office, aber auch neuere Anwendungen wie Groups bietet. Und da Microsoft bei Office 365 auf „Mobile First“ setzt, können Ihre Mitarbeiter die Anwendungen ohne Funktions- oder Leistungseinbußen auch auf ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone verwenden.

Lassen Sie uns über Ihren Bedarf sprechen

Change your region: