Rackspace Cloud Library

Was ist eine Public Cloud?

Eine Public Cloud ist ein webbasiertes Service-Modell, bei dem ein Hostinganbieter der Öffentlichkeit gemeinsame Ressourcen wie Apps, Server und Speicherkapazitäten zur Verfügung stellt. Es handelt sich um eine Multi-Tenant-Umgebung mit verschiedenen Kunden, die alle auf einen gemeinsamen IT-Infrastruktur-Pool zurückgreifen. Für die Nutzung der gemeinsamen Ressourcen zahlen Sie nach dem Umlageprinzip „Pay as you go“. Zu den führenden Public Clouds gehörenAWS®, Azure® und OpenStack Public Cloud.

Wie funktioniert eine Public Cloud?

Die Public Cloud ist eine von drei Cloud-Varianten. Es gibt außerdem Private und Hybrid Clouds. Die Private Cloud ist für einzelne Organisationen bestimmt und bietet diesen eine höhere Kontrolle und Sicherheit für ihre Apps, Daten und Systeme. Die Hybrid Cloud vereint zwei Arten von Clouds (oft eine Public und eine Private Cloud), die miteinander verknüpft sind und so Apps und Daten teilen können.

Public Clouds sind die beliebteste Art von Cloud Computing. Laut der Umfrage „State of the Cloud“ von RightScale nutzten 89 % der Organisationen im Jahr 2016 die Public Clound.

Private Clouds sind die zweitbeliebteste Cloud-Variante mit einer Nutzungsrate von 77 %. Hybrid Clouds hinken sowohl den Public sowie Private Clouds hinterher – 71 % der Unternehmen verwenden sie.

Heutzutage nutzen viele Unternehmen sowohl Public als auch Private Clouds. Teilnehmer der RightScale-Umfrage beispielsweise nutzen üblicherweise drei Public Clouds und drei Private Clouds. Immer mehr große und mittelständische Unternehmen arbeiten in einer Multi-Cloud-Umgebung.

Warum eine Public Cloud nutzen?

Skalierbarkeit

Public Clouds bieten eine einfache und schnelle Skalierbarkeit für Computing, Speicherkapazitäten und webbasierte Ressourcen. Server können innerhalb von Minuten oder Stunden anstatt Tagen oder Wochen bereitgestellt werden.

Geringere Kosten

Benutzer sparen Geld, da ihnen keine Rechenzentrumkosten wie etwa für Hardware, Software oder IT-Mitarbeiter entstehen. Auch profitieren sie von Größenvorteilen, da die Rechenzentrumkosten auf alle Benutzer verteilt werden.

Zuverlässigkeit

Der Anbieter einer Public Cloud verfügt über mehrere, geografisch verteilte Rechenzentren mit redundanten Konfigurationen. Sollte ein einzelnes Rechenzentrum einen Ausfall erleiden, hat dies keine Auswirkungen auf den Cloud Service für Kunden.

Flexibel

Die meisten Public Clouds erlauben Ihnen, Netzwerkfunktionen, Speicher, Datenbanken und mehr mit nur einem Klick hinzuzufügen.

Wie kann Rackspace helfen?

Rackspace bietet Ihnen Fanatical Support® für die weltweit führenden Clouds 24x7x365 – spezielles Know-how sowie ein ergebnisorientierter Kundenservice sind seit 1999 ein integraler Bestandteil unserer Dienste.

Amazon Web Services

Maximieren Sie Ihr AWS-Investment mit Fanatical Support für AWS. Wir verfügen über 1000+ technische AWS-Zertifizierungen für Fachgebiete wie beispielsweise Architektur-Design, Sicherheit, Migration und Betrieb.

Microsoft Azure

Meistern Sie die technischen Herausforderungen und die Komplexität von Azure mit Fanatical Support für Azure. Unsere Experten besitzen nicht nur mehr als 1000 Microsoft-Zertifizierungen, wir sind auch als einziges Unternehmen fünfmaliger Microsoft®-Hostingpartner des Jahres.

OpenStack Public Cloud

OpenStack Public Cloud ist eine Open-Source-Plattform mit leichtem Einstieg, Ausbau und einer einfachen Verwaltung – ohne kostspieligen Vendor-Lock-in. Zusammen mit der NASA sind wir Mitbegründer von OpenStack und können mit über einer Milliarde geleisteten Stunden mehr Erfahrung in der Betreibung und Skalierung als jeder andere Anbieter aufweisen.

Lassen Sie uns über Ihren Bedarf sprechen

Change your region: