Customer Stories: LINQ

LINQ

Business

Start-up-Star LINQ aus Neuseeland hilft Unternehmen dabei, wichtige Informationsflüsse zu verstehen und Transformationschancen zu identifizieren. Das cloudbasierte Unternehmen bietet das erste Tool zur Visualisierung von Information Supply Chains und ermöglicht es Unternehmen, Geschäftsinformationen gewinnbringend zu nutzen und neue Wege zur Verbesserung des Informationsmanagement zu erkunden.

Challenges

Als Start-up-Unternehmen ist LINQ ständig darum bemüht, Innovation und Wachstum mithilfe der verfügbaren Talente und Ressourcen zu fördern. Um seine Infrastruktur in Einklang mit seinem Wachstum zu skalieren, musste das Unternehmen die Verwaltung seiner AWS-Cloud-Infrastruktur (Amazon Web Services) für sein SaaS-basiertes Software Tool zur Verwaltung von Information Supply Chains outsourcen. So kann LINQ Risiken für Kunden minimieren und ein reibungsloses Kundenerlebnis bieten.

Outcome

LINQ nutzte sein eigenes Tool, um zu ermitteln, dass die selbstständige Migration seiner Infrastruktur sechs bis acht Monate dauern würde. Mit Rackspace konnte LINQ die Migration in nur zwei Monaten abschließen und das Unternehmen schnell und effizient skalieren.
 
Seit der Einführung von Rackspace kann die Infrastruktur von LINQ mit den Entwicklungszeiten des Unternehmens Schritt halten. Entwicklungstestumgebungen ermöglichen jetzt eine automatische Bereitstellung und somit weniger Eingriffe durch die Systemteams.
 
Vor dem Wechsel zu Rackspace musste LINQ seine Testumgebungen komplett manuell gestalten, was mitunter einen halben Arbeitstag in Anspruch nahm. Jetzt kann das Unternehmen mit einem simplen Knopfdruck innerhalb von fünf Minuten eine neue Testumgebung schaffen.

How We Helped LINQ

Solutions

Managed Cloud, Public Cloud

About the Customer

LINQ Ltd. (LINQ) ist das Unternehmen hinter LINQ™, der ersten Plattform, die entwickelt wurde, um Erkenntnisse durch die Analyse von Information Supply Chains zu liefern. Mit seinem Hauptsitz in Wellington, Neuseeland, ist LINQ global ausgerichtet und setzt Technologie gezielt ein, um Kunden weltweit zu unterstützen.

Wir haben ursprünglich darüber nachgedacht, unsere eigenen AWS-zertifizierten Experten einzustellen oder einen kleineren lokalen Anbieter zu beauftragen. Beide Varianten waren jedoch mit höheren Kosten verbunden und boten auch nicht die umfangreichen Tools für die AWS-Plattform, in die Rackspace investiert hat. Die Zusammenarbeit mit Rackspace hat uns mit den Sicherheits- und Management-Fähigkeiten eines Unternehmens ausgestattet, das um ein vielfaches größer ist als wir selbst. Dies ermöglicht uns, unsere anspruchsvollsten Kunden im öffentlichen Bereich mit unserer Sicherheitsarchitektur zu überzeugen. 

Neil Calvert
Chief Operating Officer

Lassen Sie uns über Ihren Bedarf sprechen

Change your region: