3 dauerhafte Digital-Marketing-Trends für 2019 und darüber hinaus

By RackBlogger -

Im Vorlauf auf das letzte Quartal des Jahres 2019 hat das Team für Digital Marketing Services hier bei RelationEdge den Blick auf die aktuellsten Trends im Bereich Digital Marketing gerichtet. So nahmen Mitglieder unseres Teams die Gelegenheit wahr, sich auf den Fachmessen Salesforce Connections und San Diego Interactive Day über sämtliche einschlägigen Neuerungen und Verbesserungen zu informieren, und sind nun bestrebt, die dort gewonnenen Erkenntnisse in der eigenen Arbeit zur Unterstützung unserer Kunden umzusetzen. 

Im Gespräch mit den Digital-Marketing-Experten aus unserem Team habe ich sie nach ihren persönlichen Favoriten unter den Branchentrends dieses Jahres befragt. Hier verraten wir Ihnen ihre Antworten.

Möchten Sie wissen, wie Sie diese Trends zur Optimierung Ihrer Marketing-Aktivitäten nutzen können? Melden Sie sich – unser Team berät Sie gerne zu unserem Angebot im Bereich Digital Marketing Services.

Karisa Booth – Die Nachfrage nach Datenschutz steigt weiter

2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft, und im selben Jahr machte Cambridge Analytica Negativschlagzeilen, die die Debatte um den Datenschutz weiter ankurbelten. 2019 ahndete die britische Datenschutzbehörde die Datenpanne bei British Airways mit einer Geldstrafe in Millionenhöhe. Hier in den USA stand das ab Anfang 2020 geltende California Consumer Privacy Act (CCPA) im Mittelpunkt der Diskussion.

Karisa Booth, Director of Service Delivery, rät Marketing-Experten, sich in puncto Datenschutz auf verstärkten Druck seitens der Verbraucher sowie auf weitere Verschärfungen der Vorschriften gefasst zu machen. Außerdem weist sie darauf hin, dass das CCPA über die Grenzen des Bundesstaats Kalifornien hinaus für alle Unternehmen gilt, die in den USA Geschäfte tätigen. Weitere Informationen zum Inhalt und Geltungsbereich des neuen Gesetzes erhalten Sie in diesem Beitrag.

Heather Ferguson – Personalisierung und dynamische Inhalte als unverzichtbare Elemente der Kundenkommunikation

Verbraucher stellen heute höhere Ansprüche als je zuvor in Bezug auf die Bereitstellung personalisierter Inhalte, die ihren individuellen Interessen und Vorlieben entsprechen. Unternehmen, die ihre Botschaften nicht personalisieren und dafür sorgen, dass sie zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Empfänger erreichen, lassen sich wertvolle Chancen zur Kommunikation mit ihrer Zielkundschaft entgehen, meint Heather Ferguson, Manager of Digital Marketing Services.

Software zur Automatisierung von Marketing-Aufgaben unterstützt die Prozessoptimierung, damit Sie nie wieder eine Chance zur Kundenkommunikation verpassen. Damit können Sie u. a. Leads pflegen, automatisierte Drip-Kampagnen einrichten und Kontakte verwalten. Das Tolle an der Software ist, dass Sie sich durch die Automatisierung von Routineaufgaben mehr Zeit zur Strategieplanung freischaufeln. 

Emma Heycock – Rasantes Wachstum auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist mittlerweile in so viele alltägliche Gebrauchsgegenstände integriert, dass wir sie oftmals gar nicht als KI wahrnehmen. Bei dem freundlichen Kundenberater etwa, der im Pop-up-Chat auf einer Website Ihre Fragen beantwortet, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Chatbot. Chatbots sind nur eins von zahlreichen Beispielen für KI-Anwendungen, die Marketing-Spezialisten Arbeit abnehmen, damit sie sich auf anspruchsvollere Aufgaben konzentrieren können. 

Möglicherweise haben Sie bereits entschieden, dass sich die Investition in KI-Anwendungen für Ihr Unternehmen lohnt. Emma Heycock, unsere Spezialistin für E-Mail- und Marketing-Automatisierung, rät jedoch zur Vorsicht: Lassen Sie sich nicht von der Vielzahl der verfügbaren Anwendungsszenarien überwältigen! Als Marketing-Experte sollten Sie Ihr Augenmerk auf die spezifischen Funktionen der Technologie richten, die für Ihre Arbeit relevant sind, also z. B. auf die Personalisierung des Kundenerlebnisses oder die automatische Erstellung von Inhalten.

Gerade bei neuen Trends lässt sich oft im Voraus schwer abschätzen, welche aktuellen Neuerungen Ihrem Unternehmen etwas bringen und welche Anschaffungen Sie sich sparen können. Wir von RelationEdge behalten alle wichtigen Trends im Blick, damit Sie sich auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren können. Melden Sie sich, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Sie mit unserem Fachwissen unterstützen können.