Podcast (Hördauer: 30 Min.)

Diversität beim Aufbau hochmoderner Tech-Teams zu einem bewussten Ziel machen

In einer globalen Welt brauchen wir Menschen, die anders denken können.

Rackspace Staff - Cloud Talk / Rackspace

Um als Team – und als Unternehmen – erfolgreich zu sein, müssen Sie jeden Vorteil nutzen. Ein Vorteil, den Sie vielleicht übersehen, ist die Inklusion von Menschen in Ihr Team, die nicht unbedingt so aussehen, klingen oder denken wie Sie.

Juan Eduardo Riojas ist Chief Data Officer bei Rackspace und seine Mission lautet „Daten als strategisches Asset hervorheben und fördern“. Seit er im September 2019 ins Unternehmen kam, begann er die Arbeit an einem 2-Jahres-Plan, doch sein Team war schon nach 60 Tagen vollständig – und war nach nur neun Monaten für das verantwortlich, was Riojas „eine der größten internen Geschichten, die das Unternehmen je erlebt hat“ nennt. Jetzt schwärmt er davon, dass Rackspace eine „datenbasierte Kultur“ hätte und die Anstrengungen seines Teams geholfen hätten, greifbare Vorteile zu schaffen, darunter eine sprunghafte Verbesserung bei der pünktlichen Lieferung.

Riojas schreibt einen Großteil des Erfolgs seines Teams dessen Diversität und Inklusion zu, die Ethnie, Alter, Branchenhintergrund und Erfahrung umfassen. Bei der Aufstellung des Teams wurden die Kandidaten gefragt, wo sie sich anhand ihrer Stärken und Interessen sahen. „Alle waren aktiv beteiligt – alle wollten etwas erreichen“, sagt er.

Lara Indrikovs, Director of Global Data Product Management, fügt hinzu: „Interessant ist auch, dass viele von uns nicht im Daten-Bereich angefangen haben.“ Indirikovs kommt aus der Werbung. Riojas fing in der Logistik an, wo er Pakete in Anhänger verlud. Eduardo Coccaro, Director der Data Science Group, begann seine Karriere in der Lieferkette – noch nicht einmal im Technologie-Bereich. Die drei blicken zudem auf unterschiedliche kulturelle Hintergründe zurück: Riojas arbeitete jahrelang an der Grenze zwischen den USA und Mexiko, Indrikovs wurde in der Dominikanischen Republik geboren und Coccaro stammt aus Venezuela. All das ergibt einen Erfahrungsschatz, der das Team umso einzigartiger macht.

Die drei sprachen mit Rackspace CTO Jeff DeVerter beim neuesten Cloud Talk Podcast im Detail über die Vorteile von Diversität, wie Unternehmen das Thema Diversität angehen können und was wir mit Diversität eigentlich meinen. In nur 30 Minuten behandelt die Gruppe folgende Themenaspekte:

  • Bei Diversität geht es nicht um Quoten – sie muss über soziale und wirtschaftliche Aspekte hinaus betrachtet werden.
  • Technologieunternehmen haben einen inhärenten Vorteil hinsichtlich Diversität – wenn sie den Status quo infrage stellen wollen.
  • Die Bedeutung von Sponsoren, Netzwerken und Talent-Pipelines muss unbedingt erkannt werden, wenn wir die Diversität im Tech-Sektor steigern möchten.
  • Das Eingehen von Risiken bei der Einstellung liefert im Gegensatz zum vermeintlich einfachen Weg langfristig mehr Vorteile.
  • Einsame Stimmen in Teams, die noch nicht so vielfältig sind, können sich durchsetzen und neue Ansätze und Lösungen liefern.
  • Die Befähigung und das Setzen von Anreizen für bestehende Teammitglieder, anders zu denken, kann für differenziertes Denken sorgen.

Laut Riojas sind zwar äußerst vielfältige Teams nicht immer die Norm, aber der logische Weg im modernen Geschäft. „Globale Unternehmen haben mit geografischer Diversität zu tun“, sagt Riojas. „Wenn Sie die Themen Diversität und Inklusion bewusst angehen, schaffen Sie Diversität im Denken – die Vordenkerrolle bei der Betrachtung der Dinge. Sie können all diese Erfahrungen zusammenbringen und sich eine objektivere Weltsicht verschaffen, statt alles nur durch ein einziges Objektiv zu betrachten. Die Vorteile dieser Vorgehensweise sind langfristig exponentiell.“

Aber Indrikovs sagt, die Umsetzung liegt bei den Unternehmen. Sie ist überzeugt, wir müssen „unsere Scheuklappen abnehmen“ und erkennen, dass man bei der Einstellung und bei Qualifikationen von Teammitgliedern zu leicht auf bestimmte Fähigkeiten, Abschlüsse und Erwartungen zurückfallen kann. „Wir müssen vorgefasste Meinungen hinauswerfen und uns die Menschen wirklich ganzheitlich ansehen“, sagt Indrikovs. „Und daran denken, dass Diversität bewusst sein muss – sie muss zu einem bewussten Ziel werden.“

Listen & Subscribe:
Subscribe via Apple Podcasts Subscribe via Google Podcasts Subscribe via Spotify Subscribe via Stitcher Subscribe via TuneIn

Beteiligen Sie sich am Gespräch: Finden Sie Solve auf Twitter and LinkedIn, oder folgen Sie über RSS.

Über den Verfasser

Rackspace Staff - Cloud Talk

Cloud Talk is produced by a team of dedicated Rackspace Technology employees. The core team includes:

Jeff DeVerter: Host
As host of Cloud Talk, Jeff...

Erfahren Sie mehr


Solve Strategy Series

Registrieren Sie sich für eine oder alle dieser globalen Veranstaltungen, an denen Branchen-Influencer, Experten, Technologen und Führungskräfte teilnehmen.

Jetzt registrieren