Rackspace Cloud Library

Was bedeutet Platform-as-a-Service?

Wenn Sie nicht ganz genau wissen, wie man Platform-as-a-Service (PaaS) definiert, sind Sie damit nicht alleine. Es ist jedoch die Mühe wert, diese Technologie zu verstehen, weil sie die Software-Entwicklung radikal verändert.

Entwickler haben traditionell Infrastruktur-Komponenten (Server, Storage, Netzwerkbetrieb) vor Ort genutzt, um Anwendungen zu entwickeln und bereitzustellen. PaaS bildet diese Infrastruktur in der Cloud nach und gibt Entwicklern so die Möglichkeit, einfache und komplexe Anwendungen je nach Bedarf zu erstellen. PaaS-Anbieter stellen auch Ressourcen wie Entwicklungstools, Bibliotheken und Datenbankmanagementsysteme zur Verfügung. So müssen sich Entwickler, die PaaS nutzen, keine Gedanken über Infrastrukturlogistik machen.

Bringen wir also ein wenig Licht ins Dunkel: PaaS ist neben Software-as-a-Service (SaaS) und Infrastructure-as-a-Service (IaaS) eine der drei Säulen der Cloud-Computing-Services. PaaS ist nach SaaS die beliebteste Art von Cloud Computing. Aus einer neuen Studie zum Thema Cloud-Nutzung im Gesundheitswesen geht hervor, dass 83 % aller IT-Unternehmen Cloud Services nutzen. 70 % davon nutzen SaaS, doch ein beträchtlicher Anteil nutzt auch PaaS.

Warum PaaS nutzen?

Neue Entwicklungskapazitäten ohne neue Mitarbeiter

PaaS bietet verschiedene neue Kapazitäten, die herkömmlicherweise durch die Einstellung neuer Mitarbeiter erreicht wurden.

Unterstützung für Remote-Development-Teams

Mit PaaS können Ihre App-Entwicklungsteams mit Kollegen auf der ganzen Welt zusammenarbeiten.

Entwickeln Sie ganz einfach Apps für Mobilgeräte und andere Plattformen

Die besten PaaS-Lösungen bieten App-Entwicklungsoptionen für jede anwendbare Plattform wie unter anderem Mobilgeräte.

Integrierte Umgebung für den App-Lebenszyklus

PaaS bietet Ihnen eine einzige, integrierte Umgebung für den gesamten App-Lebenszyklus – darunter Erstellung, Testing, Bereitstellung und Verwaltung.

Wie kann Rackspace helfen?

Rackspace unterstützt alle führenden Cloud-Plattformen – AWS®, Microsoft® Azure® und OpenStack® Cloud. So können Sie sich auf die Entwicklung und Umsetzung Ihrer Apps konzentrieren, statt sich mit Architektur-, Sicherheits- oder Leistungsproblemen auseinandersetzen zu müssen. Um diese zeitaufwändigen, technisch anspruchsvollen Aufgaben kümmern wir uns.

Amazon Web Services

Unsere AWS-Management-Experten helfen Ihnen dabei, Ihr App-Portfolio zu AWS zu migrieren, eine an Ihren Unternehmensanforderungen ausgerichtete AWS-Infrastruktur zu entwickeln und umzusetzen und Betriebsvoraussetzungen zu erfüllen. Unsere Systemarchitekten und Engineers verfügen über [aws:aws-cert-number] technische AWS-Zertifizierungen.

Microsoft Azure

Microsoft Azure kann sehr komplex sein, doch das muss Sie nicht kümmern: Unsere Azure-Management-Experten, darunter tausende Microsoft Certified Professionals, konzipieren Ihre Azure-Infrastruktur, optimieren ihre Leistungsfähigkeit und stehen Ihnen langfristig mit Rat und Tat zur Seite.

OpenStack Public Cloud

Rackspace Public Cloud, die auf OpenStack-Technologie basiert, gibt Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Umgebung, ohne dass Sie an einen Anbieter gebunden sind. In Rackspace Public Cloud ist nicht nur dank des zentralen Control Panel die Verwaltung kinderleicht – die Lösung bündelt auch alle Cloud-Technologien, die Ihr Unternehmen für die Entwicklung und Bereitstellung von Apps benötigt.

Lassen Sie uns über Ihren Bedarf sprechen

Change your region: