Lernen Sie die heutige Private Cloud kennen

By Dan Houdek -

person working on a laptop in an office setting

 

Oft hören wir, dass die Public Cloud Innovation, Agilität und spannende neue Technologien wie künstliche Intelligenz und Container bietet. Andererseits stecken viele Unternehmen scheinbar in der Private-Cloud fest und haben dort aufgrund von Sicherheits-, Governance-, Compliance- und Leistungsanforderungen mit uninteressanten, veralteten Einrichtungen zu kämpfen.

Diese Stereotypen gelten heute nicht mehr.

Die Next-Generation-Private-Cloud fördert eine höhere Interoperabilität zwischen Public- sowie Private-Clouds und ermöglicht so eine hybride Cloud-Umgebung, die Unternehmen einen echten Mehrwert bietet. Hyperscale-Anbieter haben mit Softwareanbietern wie VMware Services entwickelt, die sowohl in der Public- als auch der Private-Cloud angewendet werden können, egal ob lokal oder extern. So brauchen sich Benutzer nicht lange zu fragen, welche der beiden Optionen sie wählen – oder sich Sorgen machen, ob sie die richtige Entscheidung treffen.

Das Whitepaper „Changing the cloud conversation: Elevating the value of private cloud through innovative technologies“ geht auf dieses Thema ein. Innerhalb von nur 5–10 Minuten erfahren Sie:

  • Die Vorteile der Public-Cloud – und gute Argumente für die Private-Cloud
  • Wie die Private-Cloud der nächsten Generation umfassende Veränderungen bringen wird
  • Inwiefern eine hybride Cloud-Umgebung einen echten Mehrwert für Unternehmen bietet
  • Fünf wichtige Schritte zu beschleunigter IT-Modernisierung in Unternehmen mit der Hybrid-Cloud

Das Whitepaper erläutert: „Rackspace Technology glaubt daran, dass die Next-Generation-Private-Cloud den Anstoß für einen neuen Cloud-Diskurs gibt – von der Plattform-Frage hin zur Konzentration auf die Geschäftsergebnisse.“

„Es ist auch möglich, mithilfe von APIs Technologien wie KI und ML aus der Public-Cloud-Domain in die Private-Cloud zu integrieren, um diese Funktionen bei Bedarf zugänglich zu machen“, heißt es außerdem im Bericht. Mit solchen APIs lassen sich Private-Clouds effizienter betreiben. Angenommen, ein Krankenhaus möchte eine KI-Anwendung nutzen, kann seine Daten aber aufgrund von datenschutzrechtlichen Bedenken nicht in die Cloud stellen. Mit einem API-Aufruf zu einer Public-Cloud-basierten KI-Anwendung kann die moderne Private-Cloud KI nach Belieben nutzen.“

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Private-Cloud neu zu konzipieren, sodass sie sichere Multi-Cloud-Konnektivität mit niedriger Latenz ermöglicht und effizienter arbeitet. Mit uns erreichen Sie mehr Agilität sowie Benutzerfreundlichkeit und profitieren gleichzeitig von den wichtigsten Vorteilen einer Private-Cloud für mehr Sicherheit, Kostendämpfung, Leistung und Datenschutz. Machen Sie gleich den ersten Schritt und laden Sie Ihr Exemplar von „Changing the cloud conversation: Elevating the value of private cloud through innovative technologies“ herunter.

 

Ein neues Konzept für Ihre Private-Cloud.Whitepaper herunterladen