Fanatical Support Starts With Fanatical Leaders
Joe Eazor, CEO

Joe Eazor

CEO

Als Chief Executive Officer von Rackspace ist Joe Eazor für die globale Strategie und den Betrieb des Unternehmens verantwortlich. Dies erstreckt sich auf die USA und drei weitere Kontinente, auf denen Rackspace Niederlassungen und Rechenzentren unterhält.

Joe ist einer der erfahrensten und effektivsten CEOs in der Technologiebranche und hat mehr als 25 Jahre in Führungspositionen bei so ziemlich allem von Start-ups bis hin zu großen Abteilungen globaler Konzerne verbracht. Seine Rollen verschafften ihm Führungserfahrung in den Bereichen Strategie, Kundendienst, Produktentwicklung, globaler Vertrieb und globales Marketing sowie Fusionen und Übernahmen. Außerdem ist er durch seine Arbeit in China und Singapur mit internationalen Betriebsabläufen vertraut. Er ist eine inspirierende Führungskraft mit einer starken Vergangenheit, in der er für Kunden, Mitarbeiter und Investoren Wertschöpfung betrieben hat.

Bevor er im Sommer 2017 zu Rackspace kam, fungierte Joe als CEO von EarthLink, einem Pionier-Unternehmen im Segment der Dial-Up-Internetleistungen, das er in die neuen profitablen Bereiche des Cloud-Networking führte. Während seiner Zeit bei EarthLink transformierte Joe die Strategie des Unternehmens, indem er in gewinnbringende neue Produkte und einen ausgezeichneten Kundenservice investierte. Er verdoppelte den freien Cashflow, sorgte für eine drastische Verbesserung der Bewertung der Unternehmenskultur und erreichte auf der Seite Glassdor eine CEO-Zustimmungsrate von 79 Prozent. Im Jahr 2016 wurde EarthLink von Forbes als eines der 100 vertrauenswürdigsten Unternehmen in den USA ausgezeichnet. Joe koordinierte den Verkauf des Unternehmens an Windstream für 1,1 Milliarden US-Dollar. Mit dieser Transaktion bescherte Joe den Aktionären während seinen drei Jahren CEO eine beachtliche Rendite.

Bevor er mit der Leitung von EarthLink beauftragt wurde, war Joe als Top-Manager bei EMC, HP und EDS tätig. Nach der Übernahme von EDS durch HP war Joe für die Integration des 22-Milliarden-Unternehmens in die neue Muttergesellschaft verantwortlich. Vor der Übername durch HP leitete er das Geschäft im asiatisch-pazifischen Raum sowie die Offshore-Aktivitäten, während er in Shanghai, China lebte.

Früher in seiner Karriere war Joe als Direktor und Senior Partner bei McKinsey & Company und als Vizepräsident/Partner und Vorstandmitglied bei A.T. Kearney tätig. Als CEO eines Startups für Internet-Portal-Services namens Springbow Solutions sammelte er zudem Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Private-Equity-Investoren. Derzeit ist Joe zudem Mitglied des Vorstands von Commvault Systems und Discover Financial Services.

Er erlangte seinen Bachelor-Abschluss in Erdöltechnik von der Colorado School of Mines und einen MBA von der an der University of Chicago angesiedelten Booth School of Business.

Change your region: