Rackspace Cloud Library

Was ist HPC?

High-performance computing (HPC) gibt Benutzern die Möglichkeit, komplexe, hinsichtlich des Rechenaufwands anspruchsvolle geschäftliche, technische und wissenschaftliche Probleme über Computermodellierung, Simulation und Analyse zu lösen. Die bei HPC eingesetzten Anwendungen erfordern eine hohe Bandbreite, umfassende Netzwerk-Kapazitäten und eine stabile Rechenleistung.

Wie funktioniert HPC?

Bei einem HPC-System kann es sich um einen einzigen Supercomputer oder einen verteilten Cluster GPU-intensiver Server auf einer Cloud-Plattform handeln. Die Begriffe „HPC“ und „Supercomputing“ werden häufig gleichwertig verwendet, es bestehen jedoch wesentliche Performance-Unterschiede zwischen den beiden. In Sachen Rechenleistung ist ein Supercomputer wesentlich schneller als ein HPC-System.

Warum HPC nutzen?

Schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeiten

Analysieren Sie große Mengen von Daten wie z. B. finanzielle Berechnungen im Handumdrehen.

Kostenersparnis

Sparen Sie Kosten durch die Straffung und Optimierung Ihrer Datenverarbeitungsaufgaben.

Wie kann Rackspace helfen?

Rackspace bietet Engineers, Forschern, Unternehmern und anderen Organisationen auf zwei verschiedene Arten Zugang zu HPC-Systemen:

Dedizierte Server

Wir bieten sowohl dedizierte Server als auch OnMetal-Cloud-Server für Ihre HPC-Workloads an. Bei beiden handelt es sich um physische Single-Tenant-Server, keine virtuellen Multi-Tenant-Server. So erhalten Ihre Applikationen die gleichbleibend hohe Geschwindigkeit und Performance, die sie brauchen. Diese Server können in wenigen Minuten API-provisioniert werden und bieten so rasche Skalierbarkeit und Elastizität für Ihre geschäftskritischen Apps.

HPC-Cluster in einer Cloud-Umgebung

Unser Managed-Cloud-Team untestützt auch Amazon Web Services (AWS)® und Azure®. So kann Ihr Unternehmen die Leistungsstärke dieser HPC-Systeme nutzen, ohne mit deren Komplexität zu kämpfen. Mit der Plattform Elastic Cloud Compute von AWS können Sie im Handumdrehen Ihren eigenen HPC-Cluster erstellen und nach dem Prinzip „Pay-as-you-go“ bezahlen. Mit der Plattform Big Compute von Microsoft Azure können Sie Ihren eigenen HPC-Cluster auf die Cloud erweitern, um zusätzliche Kapazitäten nutzen zu können. Alternativ können Sie einen Cluster auf Azure bereitstellen und über einen sicheren VPN oder das Internet darauf zugreifen.

Lassen Sie uns über Ihren Bedarf sprechen

Change your region: