Rackspace als bester Arbeitgeber für LGBTQ-Gleichstellung ausgezeichnet

By RackBlogger -

Rackspace Named a Best Place to Work for LGBTQ Equality

Das dritte Jahr in Folge hat Rackspace im Corporate Equality Index der Human Rights Campaign eine Wertung von 100 Prozent erhalten, womit wir unseren Platz auf der Liste der Unternehmen halten, die als „Beste Arbeitsplätze für LGBTQ-Gleichstellung“ ausgezeichnet wurden.„Es ist eine Ehre für Rackspace, von der Human Rights Campaign für unser Engagement zur Förderung einer vielfältigen, engagierten Belegschaft anerkannt zu werden“, so Holly Windham, Chief Legal and People Officer von Rackspace. „Wir sind bestrebt, ein Umfeld zu schaffen, in dem wir jede Facette unserer Persönlichkeit zur Arbeit mitbringen können. Indem wir uns die Kraft unserer Unterschiede zu eigen machen, ermöglichen wir es unseren Mitarbeitern, unseren Kunden, den Communitys und einander eine Fanatical Experience™ zu bieten.“

Die perfekte Wertung bedeutet außerdem, dass Rackspace neben einigen unserer Kunden und Partner wie Amazon, Google und Microsoft in den „Buying for Equality Guide“ des HRC aufgenommen wurde, in dem Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen vorgestellt werden, die sich der LGBTQ-Gleichstellung verschrieben haben.

Der Gleichstellungsindex des HRC, der sich jetzt im achtzehnten Jahr seiner Veröffentlichung befindet, ist das nationale Benchmarking-Instrument für Unternehmensrichtlinien und -praktiken, die für lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Mitarbeiter*innen relevant sind. Sie tragen dazu bei, bewährte Praktiken für die Inklusion der LGBTQ-Gemeinde am Arbeitsplatz zu fördern, die von großen Arbeitgebern erwartet werden sollten.

Unternehmen im ganzen Land nutzen den Index als Leitfaden, um sicherzustellen, dass ihre bestehenden Richtlinien und Leistungen LGBTQ-Mitarbeiter*innen und deren Familien einschließen, was unserer festen Überzeugung nach zu einer besseren Rekrutierung und Bindung einer talentierten und vielfältigen Belegschaft führt.

Dazu gehören Menschen wie Alex Darke, ein hochrangiger Linux-Administrator, der schon seit fast 19 der 21 Jahre seit Unternehmensgründung bei Rackspace tätig ist. Ihm zufolge war die Auszeichnung wenig überraschend: „Das bestätigt nur, was ich vor 18 Jahren aus erster Hand gelernt habe, als ich zu Rackspace kam: Das hier ist ein Unternehmen, das Vielfalt schätzt, das sich für Inklusion einsetzt und die Unterschiede zwischen den Arbeitnehmer*innen als wertvoll betrachtet.

„Als einer der ersten wenn nicht sogar der erste offen schwule Mitarbeiter bei Rackspace im Jahr 2001 war es bemerkenswert, in einem Umfeld zu arbeiten, in dem ich nicht ein einziges Mal aufgefordert wurde, meine Identität zu verbergen. Bei Rackspace hatte ich immer die Freiheit, mein ganzes, authentisches Ich zu sein.“

Darke, der Co-Vorsitzende von Pride, der Racker Resource Group für LGBTQ-Mitarbeiter*innen und deren Mitstreiter, sagt, er sei besonders erfreut darüber, „was für eine annehmende Umgebung Rackspace für unsere Transgender-Brüder und -Schwestern geworden ist, indem es anderen Unternehmen beim Aufbau einer einladenden und akzeptierenden Umgebung einen Schritt vorausgeht – und das in Zeiten, in denen sie diese sichtbare Unterstützung brauchen.“

Pride war entscheidend für die Bemühungen von Rackspace, eine einladende und integrative Umgebung für alle Racker zu schaffen – unabhängig von sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder -ausdruck. Wir bieten Sozialleistungen für Rackers in häuslichen Partnerschaften an, und im Jahr 2018 hat Rackspace den Versicherungsschutz auf medizinisch notwendige Behandlungen bei Verfahren zur Geschlechtsangleichung ausgeweitet.

Für mich als Verantwortlicher für Mitarbeiterbindung und Inklusionssprogramme war es unglaublich befriedigend, die bemerkenswerte Arbeit zu sehen, die unsere Partner im ganzen Unternehmen geleistet haben, um die Gleichwertigkeit von Leistungspaketen und Angeboten zu gewährleisten.

Die Liste der Human Rights Campaign ist eine von vielen Arbeitsplatz-Auszeichnungen, die Rackspace in den letzten Jahren am erhalten hat. Investitionen in unsere Mitarbeiter und unsere Kultur bedeuten, dass wir regelmäßig in Listen der besten Arbeitgeber aufgenommen werden, darunter die „100 Best Companies to Work For“ von FORTUNE, „Best Tech Workplaces“ und „Best Workplaces for Parents“. Wir sind außerdem ein führender Arbeitsplatz für LatinasMillennials und Veteranen.


Haben Sie das Zeug zum Racker? Klicken Sie auf das Banner weiter unten, um mehr Informationen zu erhalten.