Rufen Sie uns an: +41 (0)43 430 3940
 
 

Jeff Cotten

Geschäftsführer, International

Als Managing Director für das internationale Geschäft ist Jeff für die strategische Prioritätensetzung des Unternehmens und seine Geschäftsentwicklung auf internationalen Märkten verantwortlich.

Jeff ist seit 2008 bei unserem Unternehmen in den USA und leitet die betriebliche Support-Einheit in der Intensive Business Unit von Rackspace. Er trägt dort die Verantwortung für die Auslieferung des Fanatical Supports an 100 der größten und komplexesten Kunden unseres Unternehmens. Im Lauf seiner Karriere bei Rackspace war er in vielen Positionen tätig, unter anderem als Gründer und Leiter des ersten Strategic Deal Centres, als Director of Sales Operations und als Leiter unseres ersten „Mega Accounts – Account Executive“-Teams, das sich auf die Wachstumsbeschleunigung unserer bestehenden Fortune 1000-Kunden spezialisiert. Zuletzt war Jeff als General Manager unseres Fortune 1000-Geschäfts in den USA tätig. Er war dort für die Leitung eines Team verantwortlich, das für die Betreuung und Unterstützung bestehender sowie für die Gewinnung neuer Fortune-1000-Kunden zuständig ist.

Jeff ist eine äußerst engagierte Führungspersönlichkeit mit Vorbildfunktion. Besonders leidenschaftlich geht er an die Lösung von Geschäftsproblemen unserer Kunden unter Zuhilfenahme von Technologie heran. Rackspace ist aus diesem Grund für ihn wie ein Zuhause, denn bei unserem Fanatical Support geht es darum, für unsere Kunden Höchstleistungen durch Hybrid Cloud-Technologien zu ermöglichen. Er ist außerdem Erfinder, Autor und hat an sieben Patenten mitgewirkt!

Jeff begann seine Karriere bei EDS als Anwendungsentwickler und war während seiner elfjährigen Anstellung dort als leitender Kundenbetreuer und schließlich als Führungskraft tätig. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehörte die Verwaltung der Kundenbeziehung zu einem der 50 größten Kunden von EDS. Jeff hat einen ME in Engineering Management von der Southern Methodist University und einen BA in Computer Science von der University of Texas in Austin.