Rufen Sie uns an: +41 (0)43 430 3940
 
 

Private Cloud Training

Wir laden Sie ein, an unseren praxisnahen Schulungen teilzunehmen, die von unseren Experten, spezialisierten OpenStack-Entwicklern und -Administratoren durchgeführt werden. Unsere Kurse vermitteln Ihnen durch realitätsnahe Situationen Grundkenntnisse zur Einrichtung, Administration und Fehlerbeseitigung von OpenStack Clouds und bieten Möglichkeiten der Auswertung von Anwendungsfällen, um besser zu verstehen, wie die Leistung einer bestehenden Installation verbessert werden kann.

Hier finden Sie eine Liste aller verfügbaren Schulungsveranstaltungen.

OpenStack-Grundlagen-Schulung

Die von unserem Team aktuell angebotene Schulung ist ein viertägiger Kurs zu den Grundlagen der OpenStack Cloud. Zwei Tage des Kurses beschäftigen sich mit OpenStack Object Storage, drei Tage mit OpenStack Compute und Image Service. Da der Kurs praktische Übungen mit echten Situationen in einem Schulungslabor beinhaltet, ist die Teilnehmerzahl auf 12 pro Sitzung beschränkt. Unsere Ausbilder können auch spezielle Schulungsprogramme entwickeln, die auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind und bei Ihnen stattfinden. Für weitere Informationen senden Sie eine E-Mail an cloudbuilders@rackspace.com.

Schulung

Nach Abschluss des Kurses zu OpenStack Compute verfügen die Teilnehmer über die folgenden Fertigkeiten:

  • Beschreiben der Architektur einer OpenStack-Compute-Cloud-Bereitstellung
  • Definieren der wichtigsten Eigenschaften von OpenStack Compute
  • Bestimmen geeigneter Anwendungsfälle für OpenStack Computer
  • Bereitstellen einer OpenStack Compute Multi-Server-Umgebung
  • Nutzen und Implementieren von OpenStack Image Service, OpenStack Identity und OpenStack Dashboard Services
  • Erstellen und Verwalten von Bildern und Instanzen
  • Erstellen und Verwalten von Rollen, Benutzern und Quoten
  • Verstehen der kritischen Komponenten von Fehlertoleranz und -umfang
  • Beheben gängiger Probleme in einer OpenStack-Compute-Umgebung
  • Organisieren von zusätzlicher OpenStack-Hilfe und Support-Ressourcen.

Nach Abschluss des Kurses zu OpenStack Object Storage verfügen die Teilnehmer über die folgenden Fertigkeiten:

  • Beschreiben der Architektur einer OpenStack-Object-Storage-Bereitstellung
  • Definieren der wichtigsten Eigenschaften von OpenStack Object Storage
  • Bestimmen geeigneter Anwendungsfälle für OpenStack Object Storage
  • Bereitstellen einer OpenStack Object Storage Multi-Server-Umgebung
  • Nutzen von CLI und API für die Dateierstellung und -manipulation
  • Erstellen und Verwalten von Rollen, Zugriffsberechtigungen und ACLs
  • Anwenden bewährter Methoden in Leistungs- und Ring-Management
  • Verstehen der kritischen Komponenten von Fehlertoleranz und -umfang
  • Beheben gängiger Probleme in einer OpenStack-Object-Storage-Umgebung
  • Organisieren von zusätzlicher OpenStack-Hilfe und Support-Ressourcen.

Wer sollte an den OpenStack-Schulungen teilnehmen?

Systemadministratoren und Lösungsarchitekten, die OpenStack Clouds bereitstellen werden, insbesondere IT-Fachkräfte oder Entwickler, die mindestens sechs Monate Erfahrung in Linux-Systemadministration haben und über umfassende Kenntnisse in der Nutzung von Befehlszeilenschnittstellen und Bash-Skripts verfügen.

Wer unterrichtet die Kurse?

Teilnehmer haben exklusiven Zugang zu Rackspace OpenStack-Experten. Das Team der Rackspace-Ausbilder besteht aus anerkannten Experten der Open-Source-Technologie. Alle Teammitglieder haben umfassende Erfahrung mit der Bereitstellung und dem Betrieb von Cloud-Infrastrukturen. Rackspace hat nicht nur das OpenStack-Fachwissen, wir vermitteln Teilnehmern auch das Wissen mit dem Geist und der Kultur von Rackspace Fanatical Support®.

Welche praktischen Übungen umfasst der Kurs?

Aufgrund der Skalierbarkeit und Verteilung der Cloud-Infrastruktur bietet Rackspace eine Umgebung mit Zugriff auf Server-Cluster, damit Teilnehmer wirklich verstehen können, wie eine Private Cloud verwaltet und erweitert werden kann. Unsere Kurse werden mithilfe unseres einzigartigen Multi-System-Schulungslabors durchgeführt. Teilnehmer können durch Übungen und Aufgaben verteilte Systeme besser verstehen und sammeln Erfahrung in einem reellen Umfeld. Lernen Sie, Cloud-Speicher über mehrere Server zu skalieren und das Computersystem zu erweitern, wenn die Nutzung steigt.