Rufen Sie uns an: +41 (0)43 430 3940
 
 

Cloud Computing Modelle

Cloud-Computing-Modelle und -Strategie erklärt

Cloud Computing wird oft als ein Stack beschrieben, also eine Reihe von Services, die aufeinander aufbauen. Die drei Hauptkomponenten, die diesen Stack ausmachen sind Infrastruktur, Plattform und Software. Innerhalb dieser drei Ebenen gibt es zahlreiche konfigurierbare Rechenressourcen, die Netzwerke, Server, Storage, Applikationen und Services umfassen.

 

Cloud Computing Modelle

Drei Modelle des Cloud Computings dominieren diesen Stack - Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS). Doch was macht diese aus und welche Vorteile bieten sie?

Einfach gesagt sind SaaS-Anwendungen gehostete Software-Anwendungen, die Endnutzern über das Internet bereitgestellt werden. PaaS ist ein Set aus Tools und Services, die für das schnelle und effiziente Programmieren und Bereitstellen von SaaS-Anwendungen entwickelt wurden, und IaaS ist die zugrunde liegende Infrastruktur, die für die Lieferung von Plattformen und Software verwendet wird, also Server, Storage, Netzwerke und Betriebssysteme, die die erforderliche Rechenleistung und Kapazität bieten.

 

Weitere Informationen dazu, welches Cloud-Modell oder welche Strategie für Sie am besten geeignet ist

SaaS

Aus der Perspektive des Endnutzers ist dies die wichtigste Komponente. Die Entscheidung darüber, welche Applikationen Sie in die Cloud migrieren, bildet die Grundlage für die Plattform- und Infrastrukturkomponenten, die Sie in Ihren Stack integrieren.

SaaS-Applikationen sind Software-Lösungen, die über das Internet ausgeliefert werden. Sie werden von einem zentralen Standort aus verwaltet und enthalten APIs (Application Programming Interfaces) für die Integration mit anderen Softwarelösungen. Typische SaaS-Applikationen sind E-Mail-Anwendungen, Software für das Verkaufsmanagement, Buchhaltung im Back Office und Rechnungssoftware sowie Software für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM). Möglicherweise nicht geeignet sind Anwendungen, die schnelle Verarbeitung von Echtzeitdaten erfordern sowie alle Anwendungen, die aus regulatorischen oder Compliance-Gründen nicht extern gehostet werden können.

 

PaaS

Die über das Internet bereitgestellte Rechenplattform für die Softwareentwicklung. PaaS ermöglicht die schnelle und einfache Erstellung von Webanwendungen ohne die Komplexität und den Aufwand zugrundeliegender Infrastruktur und deren Wartung.

Für PaaS wurde die Cloud geschaffen. Die Vorteile geradezu endloser Kapazität, Skalierbarkeit, Flexibilität und hoher Datenübertragungsgeschwindigkeiten macht die Cloud zur optimalen Umgebung für das Erstellen, Testen und Bereitstellen von Applikationen. Wenn Sie eine neue Applikation veröffentlichen, können Sie einen neuen Server erstellen, die Seite testen, wieder abschalten und nur das bezahlen, was Sie tatsächlich verwenden. Dabei entledigen Sie sich des Vendor Lock-ins und können selbst frei entscheiden, wo und wie Sie Ihre Applikationen ausführen. Zusätzlich verfügen Sie mit einem webbasierten Interface über eine vollständig integrierte Entwicklungsumgebung, mithilfe derer mehrere Benutzer gleichzeitig auf die Entwicklungsplattform zugreifen und besser zusammenarbeiten können.

Wenn Ihre Applikation erst einmal veröffentlicht wurde und viral ist, müssen Sie sich nie Gedanken darüber machen, wie Sie die Nachfrage bewältigen. Sie können ganz einfach in Sekundenschnelle Server hochfahren und jederzeit eine hervorragende Benutzererfahrung gewährleisten, ohne sich mit Ausfallzeiten und den Mühen von Wartung und Überwachung der zugrundeliegenden Infrastruktur herumärgern zu müssen.

 

IaaS

Anstatt Server, Software, Platz im Rechenzentrum oder Netzwerkausrüstung kaufen zu müssen, ermöglicht IaaS es Ihnen, dies als einen vollständig ausgelagerten On-Demand-Service zu kaufen. IaaS gewinnt an Stärke, da immer mehr Unternehmen die Vorteile erkennen, die aus einer schnellen Markteinführung, effizienten Prozessen und flexiblen Infrastrukturkosten ergeben. Im Allgemeinen kann IaaS als Public- oder Private-Cloud-Infrastruktur erworben werden, oder als hybride Cloud-Kombi, die das Beste beider Welten bietet.

IaaS ist eine großartige Wahl für Unternehmen, die eine ungleichmäßige Nachfrage bewältigen müssen wie E-Commerce oder digitale und Marketing-Agenturen sowie für Unternehmen, die sehr schnell wachsen. Die Möglichkeit, Rechenleistung abhängig von den Geschäftsanforderungen in Sekundenschnelle aufwärts und abwärts zu skalieren ist in Kombination mit der Freiheit, Rechen-, Storage- und Netzwerkkomponenten entsprechend der IT-Anforderungen individuell anzupassen, äußerst attraktiv.

IaaS kann darüber hinaus erhebliche Kostenvorteile mit sich bringen. Die Möglichkeit, Server während Zeiten geringer Nachfrage abzuschalten und auf diese Weise Kosten für brachliegende Infrastruktur einzuschränken, kann die Kosteneffizienz durch eine bessere Anpassung Ihres Kostenverlaufs an Ihr Umsatz-/Nachfragemuster verbessern. Außerdem kann die Verschiebung des Fokus von Investitionsausgaben auf Betriebsausgaben für viele Unternehmen ein positives Resultat sein.

Es kann sich allerdings als schwierig herausstellen, eine ältere Anwendung, die für die Ausführung auf dedizierten Servern entwickelt wurde, in eine IaaS-Umgebung zu migrieren. Viele ältere, auf Unternehmensebene verwendete Anwendungen sollten je nach Bedarf besser auf dedizierten Servern, oder zumindest hybride mit Cloud-Ressourcen zum Bursting verwendet werden.

                                                                        

Um weitere Informationen über die Unterschiede der Cloud-Modelle zu erhalten und zu erfahren, welche Strategie für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, kontaktieren Sie uns oder öffnen Sie gleich einen Chat mit unserem Fanatical-Support-Team. Oder sehen Sie sich unseren Lösungs-Konfigurator an. Dieses praktische Tool legt eine Reihe von Geschäftsfällen in der Rackspace Open Cloud dar (von einfachem E-Commerce in der Cloud und Facebook-Applikationen bis zu Software as a Service und Reverse Proxy). Es bietet wertvolle Unterstützung zu Produkten aus den Bereichen Berechnung, Storage und Netzwerk, die wir für das Erreichen Ihrer Cloud-Hosting-Ziele empfehlen.