Rufen Sie uns an: +41 (0)43 430 3940
 
 

Green IT Awards 2010

Rackspace wurde in den angesehenen Green IT Awards 2010 zum „IT-Betreiber des Jahres“ gewählt.

Mehr als 75 Organisationen wurden für die „Green IT“-Auszeichnung nominiert und die Gewinner wurden von den Lesern des „Green IT“-Magazins und seiner Website ausgewählt. Die „Green IT“-Auszeichnungen sind ein Maßstab, nach dem die Umweltleistungen von IT-Unternehmen gemessen werden. Diese Auszeichnungen unterstreichen außerdem die Rolle von Ökomarketing und Gesprächen über Nachhaltigkeit und informieren Menschen über Umweltschutz-Themen, umweltfreundliche Produkte und Lifestyle-Entscheidungen. Sie liefern darüber hinaus gute Beispiele und Best Practices für Gespräche über Nachhaltigkeit und Umweltschutzprobleme.

Die gesamte „grüne“ Aktivität von Rackspace unterstützt das Engagement des Unternehmens, zu einer größeren Umweltlösung beizutragen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass „grüne“ Aktivität sowohl geschäftlich als auch ökologisch sinnvoll ist. Rackspace hat im Laufe der letzten zwei Jahre verschiedene Initiativen eingeführt, die seine Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren:

• Das Rechenzentrum Slough (DC) nutzt energieeffiziente Technologien und bietet 55.000 Quadratfuß rein technischen Raum. Es wurde gebaut, um die effiziente Nutzung von Energie zu gewährleisten. Die Kühlung ist ein wichtiges Element des Energieverbrauchs in allen Rechenzentren und Rackspace setzt Umgebungskühltechnik ein.

• Über die International Tree Foundatin (ITF) hat Rackspace versprochen, für jeden neuen Kunden einen Baum pflanzen zu lassen, um einen Teil des durch seine gehosteten Server generierten Kohlenstoffs zu mildern.

• Interne Initiativen setzen sich ein für die Nutzung von Papier aus nachhaltigen Quellen, Recycling von Aluminiumdosen, Paper, Karton und Plastik und die Nutzung von umweltfreundlichen Reinigungsprodukten.